SZ

Ein Farben- und Lichtermeer
Dreslers Park wunderschön illuminiert

Lichterglanz trotz Corona: Dreslers Park in Kreuztal ist seit Donnerstagabend wider prächtig illuminiert.
4Bilder
  • Lichterglanz trotz Corona: Dreslers Park in Kreuztal ist seit Donnerstagabend wider prächtig illuminiert.
  • Foto: bjö
  • hochgeladen von Klaus-Jürgen Menn (Redakteur)

bjö Kreuztal. Wunderschön und doch irgendwie schizophren wirkt seit Donnerstagabend für alteingesessene Kreuztaler die abendliche Illumination von Dreslers Park in Kreuztals Stadtmitte: Das Farben- und Lichtermeer im Dickicht der Flaniermeile und die leuchtenden Fassaden der beiden ehrwürdigen Villen lassen das typisch adventliche Flair vom „Lichterglanz im Park“ aufkommen – doch wo ist der Weihnachtsmarkt? Keine Buden entlang der Fußwege, keine Dampf- und Rauchschwaden, die sich von Glühwein- und Grillständen in die Lichtkegel der Scheinwerfer mischen. Corona hat auch das Markttreiben des „Lichterglanzes“ in diesem Jahr vereitelt. Doch die Stadt hatte sich dazu entschieden, mit der seit Donnerstagabend erstrahlenden Parkbeleuchtung ein „Trostpflaster“ zu spenden: Bis zum 13.

bjö Kreuztal. Wunderschön und doch irgendwie schizophren wirkt seit Donnerstagabend für alteingesessene Kreuztaler die abendliche Illumination von Dreslers Park in Kreuztals Stadtmitte: Das Farben- und Lichtermeer im Dickicht der Flaniermeile und die leuchtenden Fassaden der beiden ehrwürdigen Villen lassen das typisch adventliche Flair vom „Lichterglanz im Park“ aufkommen – doch wo ist der Weihnachtsmarkt? Keine Buden entlang der Fußwege, keine Dampf- und Rauchschwaden, die sich von Glühwein- und Grillständen in die Lichtkegel der Scheinwerfer mischen. Corona hat auch das Markttreiben des „Lichterglanzes“ in diesem Jahr vereitelt. Doch die Stadt hatte sich dazu entschieden, mit der seit Donnerstagabend erstrahlenden Parkbeleuchtung ein „Trostpflaster“ zu spenden: Bis zum 13. Dezember ist Kreuztals „grüne Lunge“ jeweils von 16 bis 22 Uhr in bunten Farben durchleuchtet. Ein ganz klein wenig Markttreiben bietet Kreuztal übrigens online an, denn gestern ging auch der „virtuelle Weihnachtsmarkt“ an den Start: Unter http://virtueller-weihnachtsmarkt.kreuztal-kultur.de/ finden Internetnutzer eine Übersicht über die Marktstände des Vorjahres. Dahinter präsentieren sich die Händler. So lässt sich wenigstens am Bildschirm ein Rundgang durch das – in diesem Jahr nicht reale – Markttreiben starten.

Autor:

Björn Hadem aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Spar-Abo der Siegener Zeitung
Schnell abonnieren und bares Geld sparen!

Das Abonnement der Siegener Zeitung ist der bequemste Weg, um jeden Morgen die wichtigsten Nachrichten aus Siegen, dem Siegerland, Wittgenstein, Altenkirchen und Olpe zu in kompakter Form zu lesen ‒ als gedruckte Zeitung direkt aus dem Briefkasten oder als digitale Version in Form eines E-Papers. Das E-Paper lesen Sie bequem am PC oder ganz mobil mit unserer App für Android und Apple. Schnell Abo buchen und bares Geld sparenSchnell sein lohnt sich jetzt, denn je früher Sie bestellen, desto mehr...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen