Ehrung für Kammersieger

Gleich drei Gesellen für Landeswettbewerb qualifiziert

Fellinghausen. Es ist eine Premiere: Beim praktischen Leistungswettbewerb im Kammerbezirk Arnsberg haben es erstmals drei Junghandwerker aus den Bau-Innungen Siegen-Wittgenstein und Olpe geschafft, Kammersieger zu werden. Es sind dies für das Zimmererhandwerk Sebastian Müller (S.+A. Langer GmbH, Wenden-Hillmicke), im Maurerhandwerk Thomas Stracke (Poguntke Bauunternehmung GmbH, Attendorn) und im Beton- und Stahlbetonbauerhandwerk Marcus Schröter (Otto Quast GmbH&Co. Fertigbau Lindenberg).

Diesen dreifachen Sieg aus heimischer Sicht nahmen Helge Taubitz, Obermeister der Innung des Bauhandwerks Siegen-Wittgenstein, sein Olper Amtskollege Bernd Arns sowie Horst Grübener, Geschäftsführer des Aus- und Weiterbildungszentrums Bau in Fellinghausen (AWZ), gestern zum Anlass für eine kleine Ehrung im AWZ. Sie gratulierten dem Baunachwuchs für die überzeugenden Leistungen und wünschten gutes Gelingen für die nun bevorstehenden Landeswettbewerbe.

Worte des Dankes und der Anerkennung richteten Taubitz und Arns aber auch an Horst Grübener und das Ausbilder-Team im AWZ. Die guten Leistungen der drei heimischen Junghandwerker sei auch ihrer Arbeit zuzuschreiben, meinte Helge Taubitz. »Wir freuen uns über das sehr gute Niveau der Ausbildung«, fügte Bernd Arns hinzu.

Derzeit, so informierte Horst Grübener, unterziehen sich die drei Sieger im AWZ auf freiwilliger Basis einem Vorbereitungslehrgang. Schließlich wollen sie für die weiteren Wettbewerbe gewappnet sein.

nja

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen