»Ein tolles Ergebnis für die gute Sache«

Krombacher Brauerei spendete über 3,3 Mill. Euro

sz Krombach. Von April bis Juli spendete die Krombacher Brauerei im Rahmen ihrer Krombacher Spenden-Offensive für jede verkaufte Flasche Krombacher ein Cent für die gute Sache. Ziel war es, mindestens 3 Mill. Euro zusammenzubringen, die dann dem Deutschen Kinderhilfswerk, der Deutschen Knochenmarkspenderdatei und dem WWF zugute kommen. Am Ende konnte ein Gesamt-Spendenaufkommen von exakt 3302855,76 Euro verzeichnet werden.

In der Krombacher Brauerei sind gestern im Rahmen einer symbolischen Scheckübergabe die Spenden an die drei Institutionen überreicht worden. Krombacher Marketing-Geschäftsführer Hans-Jürgen Grabias freute sich, Claudia Rutt, Geschäftsführerin der Deutschen Knochenmarkspenderdatei, WWF-Geschäftsführer Dr. Peter Prokosch und Michael Kruse, Pressesprecher des Deutschen Kinderhilfswerkes, in der heimischen Brauerei begrüßen zu können. Grabias überreichte die Schecks. Ein Scheck über 809199,66 Euro ging ans Deutsche Kinderhilfswerk, ein weiterer über 1440045,11 Euro nahm die Deutsche Knochenmarkspenderdatei entgegen und über einen Scheck mit 1053610,99 Euro freute sich die Regenwaldstiftung des WWF.

Das Deutsche Kinderhilfswerk verwende nach eigenen Angaben seine Spende für den Kindernothilfefonds und die Aktion »Spielen und Bewegen«, die Kindern aus sozial benachteiligten Familien eine sinnvolle Freizeitgestaltung ermöglicht.

Der Deutschen Knochenmarkspenderdatei sei es mit der Spendensumme nun möglich, viele neue Spender zu typisieren, die Leukämiepatienten helfen wollen. Der WWF Deutschland werde die Spende für die WWF-Regenwaldstiftung einsetzen, die sich die Erhaltung des afrikanischen Regenwaldes und die Rettung der letzten Flachlandgorillas zur Aufgabe gemacht hat. Hans-Jürgen Grabias: »Mit dem zusammen gekommenen Geld haben wir ein tolles Ergebnis für die gute Sache erzielt. Gewonnen haben am Ende alle Beteiligten.«

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.