Täter hatten sich offenbar Zielgebiet gesetzt
Einbrüche im Raum Kreuztal

Immer wieder dienen den Tätern Fenster als Einstieg in Wohnhäuser.
  • Immer wieder dienen den Tätern Fenster als Einstieg in Wohnhäuser.
  • Foto: Symbolfoto
  • hochgeladen von Peter Helmes (Redakteur)

sz - Am Wochenende ist es im Kreis Siegen-Wittgenstein wieder zu zahlreichen  Einbrüchen und Einbruchsversuchen gekommen. Ziel diesmal war vor allem der Raum Kreuztal. Der Überblick:

  • Eichen, Freitag, 15. November

Zwischen 13.15 und 20.45 Uhr hebelten Unbekannte am Kirchhofweg eine Kellertür auf
und drangen so in das Wohnhaus ein.
Zwischen 17.50 und 20.30 Uhr hebelten die Täter an der Straße "Im Wenigen Bruch" ein Fenster auf und
gelangten so in das freistehende Einfamilienhaus.
"In der Bockelbach" versuchten sie wieder um zwischen 16 und 18.30 Uhr mehrereTerrassentüren und Fenstern aufzuhebeln. Dies gelang aber nicht, so dass die
Unbekannten nicht in das Haus eindringen konnten.

  • Krombach, Freitag, 15. November

Zwischen 17.45 und 20.15 Uhr hebelten die Täter an der Jakob-Henrich-Straße eine Terrassentüre
auf und gelangten so in das Haus. 
Gleiches gelang ihnen "Am Alten Heck", wo sie zwischen 23 und 10.30 Uhr am Samstagmorgen ein Fenster aufhebelten, um in das Einfamilienhaus einzudringen.
An der Hermann-Löns-Straße hebelten sie zwischen 18.45 und 20.30 Uhr ebenfalls ein Fenster (im Erdgeschoss) auf und kamen so in das Haus.
"Unter der Hohen Fuhr " diente den Unbekannten zwischen 17 und 21.30 Uhr ein Küchenfenster als Einstieg ins das Einfamilienhaus.

  • Ferndorf, Freitag, 15. November 

Unbekannte hebelten in der Zeit von 17 bis 10Uhr an einem
freistehenden Einfamilienhaus an der Zitzenbachstraße ein Fenster auf und drangen so in das Gebäude ein.
In allen Fällen hat die Kriminalpolizei in Kreuztal die Ermittlungen
aufgenommen. Hinweise erbittet die Polizei in Kreuztal unter Tel. (02732) 9090.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.