»Entwicklung abwarten«

Biermann hofft auf Gewerbegebiet Krombacher Höhe

nja Kreuztal. Jochen Schreiber (SPD) fragte jüngst im Haupt- und Finanzausschuss nach, ob die Verwaltung der Bezirksregierung die Kreuztaler Wünsche mit Blick auf ein interkommunales Gewerbegebiet auf der Krombacher Höhe schriftlich verdeutlicht habe. Solange die anderen Kommunen das Gewerbegebiet nicht wollten, befand Stadtbaurat Eberhard Vogel, könne Kreuztal in der Sache nicht an den Regierungspräsidenten schreiben: »Das gehört sich nicht.« Der RP aber wisse von den Problemen.

Bürgermeister Rudolf Biermann zeigte sich durchaus zuversichtlich, dass das Gewerbegebiet realisiert werden könne. Die Entwicklung der kommenden Monate solle aber abgewartet werden. Damit spielte er offensichtlich auf Bürgerinitiativen gegen das von Olpe geplante Gewerbegebiet »Hüppcherhammer« an.

Mit Blick auf ein interkommunales Gewerbegebiet bei Trupbach, so Biermann, lasse er erst einmal »andere arbeiten« – jene Kommunen nämlich, die auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Grund und Boden besäßen. Er favorisiere ein Gewerbegebiet auf der Krombacher Höhe; dies sei derzeit näherliegend als das Trupbacher Projekt. Indes: Das eine schließe das andere nicht aus.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen