Tödlicher Unfall auf der Krombacher Höhe (Update)
Fahrer stirbt nach Frontalcrash an der Unfallstelle

Bei einem schweren Verkehrsunfall zwischen Krombach und Altenkleusheim ist ein 30-jähriger Mann aus dem Siegerland Mittwochabend ums Leben gekommen.
4Bilder
  • Bei einem schweren Verkehrsunfall zwischen Krombach und Altenkleusheim ist ein 30-jähriger Mann aus dem Siegerland Mittwochabend ums Leben gekommen.
  • Foto: kaio
  • hochgeladen von Klaus-Jürgen Menn (Redakteur)

+++ Update 28. Oktober, 13.08 Uhr +++
sz Krombach/Altenkleusheim. Nach dem tödlichen Unfall am Mittwochabend auf der B54 zwischen Altenkleusheim und Krombach gibt es neue Erkenntnisse. 

Der 30 Jahre alte Pkw-Fahrer war nach Angaben der Polizei zunächst von der L729 in Richtung Krombacher Höhe gefahren. Am Kreisverkehr bog er auf die B54 in Richtung Autobahn ab. Nach wenigen hundert Metern soll er Zeugen zufolge sein Fahrzeug gewendet haben und in Richtung Kreisverkehr zurück gefahren sein. Er habe dann mit hoher Geschwindigkeit mehrere vor ihm fahrende Pkw überholt. Hierbei kollidierte er mit dem entgegenkommenden Lkw.

Tödlicher Unfall auf der Krombacher Höhe: Lkw-Fahrer schwer verletzt

Der 30-Jährige war in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die eingesetzte Feuerwehr herausgeschnitten werden. Er erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Der 47-jährige LKW-Fahrer verletzte sich schwer bei dem Zusammenstoß und musste in ein Krankenhaus transportiert werden.

Auf der Krombacher Höhe ereignete sich am späten Mittwochnachmittag ein schwerer Unfall mit einem Todesopfer.
  • Auf der Krombacher Höhe ereignete sich am späten Mittwochnachmittag ein schwerer Unfall mit einem Todesopfer.
  • Foto: bjö
  • hochgeladen von Klaus-Jürgen Menn (Redakteur)

Die Anschlussstelle Krombach einschließlich des Zubringers bis zum Kreisverkehr war stundenlang voll gesperrt. Die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein wurde bei der Unfallaufnahme durch ein spezialisiertes Unfallaufnahmeteam aus Köln bei der Spurensuche und -sicherung unterstützt.
Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen. Die Polizei beschlagnahmte den Leichnam sowie die Fahrzeuge. Nach ersten Schätzungen dürfte der Sachschaden bei ca. 80.000 Euro liegen.

Tödlicher Unfall auf der Krombacher Höhe: Unsere ursprüngliche Berichterstattunug

kaio Krombach/Altenkleusheim. Bei einem schweren Verkehrsunfall zwischen Krombach und Altenkleusheim ist ein 30-jähriger Mann aus dem Siegerland am Abend ums Leben gekommen. Er war auf der Bundesstraße 54 aus Richtung der Autobahn gekommen und frontal im Gegenverkehr frontal in einen Lastwagen gerast. Der Lkw-Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und kam ins Krankenhaus. Die Bundesstraße war bis zum späten Mittwochband noch voll gesperrt. Die Feuerwehr aus Olpe sowie mehrere Einheiten der Stadtfeuerwehr Kreuztal waren mit einem Großaufgebot zur Einsatzstelle gekommen.

Ein  Pkw-Fahrer raste auf der Krombacher Höhe in einen entgegenkommenden Lkw. Der 30-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle.
  • Ein Pkw-Fahrer raste auf der Krombacher Höhe in einen entgegenkommenden Lkw. Der 30-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle.
  • Foto: bjö
  • hochgeladen von Klaus-Jürgen Menn (Redakteur)

Laut Polizei hat sich der Unfall gegen 17.45 Uhr ereignet. Der Fahrer des mit SI-Kennzeichen war aus Richtung A4 kommend in Richtung Krombacher Höhe unterwegs. Nach dem Überholen eines vorausfahrenden Fahrzeugs konnte der Mann nicht rechtzeitig wieder einscheren und prallte frontal in einen entgegenkommenden Lkw, der Bierkisten geladen hatte. Der 30-Jährige, der allein im Wagen saß, verstarb noch an der Unfallstelle.

Autor:

Kai Osthoff (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen