Ferndorf feiert den ersten Heimsieg

geo - Gegen den ehemaligen Bundesligisten zeigte das Team von Trainer Caslav Dincic vor allem in der Abwehr eine sehr starke Leistung. Immer wieder zwang man die Niedersachsen zu langen Angriffsversuchen. Im Tor stand mit Kai Rottschäfer ein sehr starker Hüter, der viele Paraden zeigte.

Sieben Tore von Carsten Lange

Auch in kritischen Situationen behielten die TuS-Spieler die Nerven, die aus ihrer guten Deckung ihr bekannt starkes schnelles Angriffsspiel aufziehen konnten und fast während der gesamten Spielzeit in Führung lagen. Mit sieben Tore avancierte Carsten Lange zum besten Schützen. Fünfmal war Bennet Johnen efolgreich, je viermal trafen Simon Breuer und Heider Thomas.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen