SZ

Weihnachten beim Kreuztaler Mittagstisch
Gesegnete Mahlzeit

Keine Selbstbedienung: Beim Weihnachtsessen des Kreuztaler Mittagstischs werden die Gäste an den Tischen bedient. Mehr als 100 von ihnen kamen gestern in den Genuss dieses besonderen Angebots.
2Bilder
  • Keine Selbstbedienung: Beim Weihnachtsessen des Kreuztaler Mittagstischs werden die Gäste an den Tischen bedient. Mehr als 100 von ihnen kamen gestern in den Genuss dieses besonderen Angebots.
  • Foto: Jan Schäfer
  • hochgeladen von Jan Schäfer (Redakteur)

js Kreuztal. Eine kräftige Hühnersuppe zum Einstieg, als Hauptgang Putenbrust mit Nudeln und Blumenkohl-Brokkoli-Gemüse, zum Nachtisch Himbeertraum. Klingt köstlich? Das war es auch, wie gestern die vielen Gesichter der Besucher im großen Saal der Kreuztaler Kreuzkirche zeigten, die zum Weihnachtsessen des Kreuztaler Mittagstischs gekommen waren. Mehr als 100 Gäste galt es an diesem letzten Ausgabetag vor dem Fest zu bewirten – deutlich mehr als an den regulären Öffnungstagen.

Das ehrenamtliche Projekt der ev. Kirchengemeinden in Kreuztal bietet seit 2008 zweimal wöchentlich für ein frisch zubereitetes und günstiges Mittagsmenü für bedürftige Menschen an und wird rege genutzt. Gut 60 Essen gehen jeweils dienstags und freitags über die Theke, wie Elisabeth Kramer erklärte.

js Kreuztal. Eine kräftige Hühnersuppe zum Einstieg, als Hauptgang Putenbrust mit Nudeln und Blumenkohl-Brokkoli-Gemüse, zum Nachtisch Himbeertraum. Klingt köstlich? Das war es auch, wie gestern die vielen Gesichter der Besucher im großen Saal der Kreuztaler Kreuzkirche zeigten, die zum Weihnachtsessen des Kreuztaler Mittagstischs gekommen waren. Mehr als 100 Gäste galt es an diesem letzten Ausgabetag vor dem Fest zu bewirten – deutlich mehr als an den regulären Öffnungstagen.

Das ehrenamtliche Projekt der ev. Kirchengemeinden in Kreuztal bietet seit 2008 zweimal wöchentlich für ein frisch zubereitetes und günstiges Mittagsmenü für bedürftige Menschen an und wird rege genutzt. Gut 60 Essen gehen jeweils dienstags und freitags über die Theke, wie Elisabeth Kramer erklärte. Die Ferndorferin ist die neue Leiterin des Teams, seit Juli ist sie für die Organisation zuständig und kann sich dabei auf die tatkräftige Arbeit von derzeit 37 Frauen und zehn Männern verlassen. Viele von ihnen sind von Anfang an mit von der Partie, holen die Lebensmittel von den Geschäften ab, sortieren die Ware, bereiten sie vor und anschließend zu.

„Weitere Helfer können wir aber stets gebrauchen“, nutzte Elisabeth Kramer die Gelegenheit zur Mitarbeiterwerbung. Zu tun ist schließlich genug: Auf fast 100 Tage Arbeit kam das Team im Jahr 2019, fast 6000 Essen wurden ausgegeben.

Seinen großen Dank sprach Dietmar Braun den fleißigen Mitarbeitern aus. Der Geschäftsführer der Diakoniestation Kreuztal, unter deren Dach der Mittagstisch geführt wird, merkte an, dass ohne den enormen ehrenamtlichen Einsatz des rührigen Teams an ein solches Angebot nicht zu denken sei. „Ich hoffe, dass ihr alle noch lange dabei bleibt!“

Pfarrer Jochen Ahl von der ev.-ref. Kirchengemeinde Krombach sprach eine Andacht und wünschte Team und Gästen ein gesegnetes Weihnachtsfest. Musikalisch unterstützte neben dem bewährten Blechbläserensemble abermals die Clara-Schumann-Gesamtschule. Diesmal hatte die Vokalklasse 6d Weihnachtslieder mitgebracht, dirigiert von ihrer Stimmbildnerin Catalina Uloth und unter der Leitung von Volker Arns. Dieser, so hob Elisabeth Kramer hervor, sei ein prominenter Gast in diesen Tagen. Wohl wahr: Der Musiklehrer hatte genau eine Woche zuvor mit seinem gemischten Chor „BIGGEsang“ bei der Fernsehsendung „Der beste Chor im Westen“ überzeugt und den ersten Platz belegt.

Zum Abschluss durften sich die Gäste – vorwiegend Rentner, aber auch einige Familien – über ein Weihnachtsgeschenk freuen. Abermals hatte das Team des Mittagstischs Tüten mit haltbaren Lebensmitteln und Körperpflegeprodukten gepackt. Den Inhalt haben wie in den Vorjahren Kreuztaler Bürger gespendet. Elisabeth Kramer: „Auch in diesem Jahr war auf sie wieder Verlass.“

Keine Selbstbedienung: Beim Weihnachtsessen des Kreuztaler Mittagstischs werden die Gäste an den Tischen bedient. Mehr als 100 von ihnen kamen gestern in den Genuss dieses besonderen Angebots.
Die Vokalklasse 6d der Clara-Schumann-Gesamtschule hatte Weihnachtslieder im Gepäck – bei „O du fröhliche“ stimmten zahlreiche Gäste mit ein.
Autor:

Jan Schäfer (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen