Gesunde Drillingskälber auf „Irlenhof“ geboren

Ute Stücher und Sohn Felix hatten gestern beim Fototermin der Drillingskälber alle Hände voll zu tun, um den Nachwuchs in Pose zu stellen.  Foto: Kalle
  • Ute Stücher und Sohn Felix hatten gestern beim Fototermin der Drillingskälber alle Hände voll zu tun, um den Nachwuchs in Pose zu stellen. Foto: Kalle
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

kalle Ferndorf. Das hat es auf dem im Jahr 1067 gegründeten „Irlenhof“ in den vergangenen 60 Jahren nicht mehr gegeben. Gestern vor einer Woche erblickten gleich drei Mutterkälber das Licht der Welt. Dass alle Kälber bei Drillingsgeburten gesund geboren werden, ist selten.

Allein und ohne tierärztliche Hilfe lagen die neugeborenen Kölbchen abends auf der Weide. Das Muttertier „Marianne“ war zwar geschwächt, so Ute Stücher, doch mittlerweile hat sich die Kuh von den Strapazen der dreifachen Geburt wieder bestens erholt und tummelt sich mit den 20 anderen Kühen auf der Weide. Auf dem Milchvieh-Hof mit seiner langer Tradition dreht sich im Moment alles um Pia, Paula und Pauline. So heißen die Drillinge.

Gestern beim Fototermin mit der SZ hatten die Jungtiere überhaupt keine Lust, sich so in Pose zu stellen, wie es der SZ-Redakteur gerne gehabt hätte. Eine Sekunde aus den Augen gelassen, schon suchten die Kälber das Weite. Da musste Sohn Felix, gelernter Landwirt, ebenfalls mit anpacken. Danach ging es schnell wieder in die Kälberboxen, wo der Nachwuchs mit Milch aufgepeppelt wird. Insgesamt wachsen aktuell zehn Kälber auf dem Hof heran.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.