Grundschule feierte »15-Jähriges«

Littfelder »gönnten« sich eine Festwoche zum »Geburtstag« / Bunter Abend war Höhepunkt

js Littfeld. Eine ausgelassene Fest- woche haben sich jetzt Schüler und Lehrer der ev. Bekenntnisgrundschule in Littfeld »gegönnt«. Anlass war der 15. »Geburtstag« der Schule, und der wollte anständig gefeiert werden. Los ging es am Montag mit einer Sternwanderung zur Grube Brüche und einem Vortrag des Littfelder Professors Gerhard Merk, der interessante Einblicke in das Leben des Namenspatrons der Schule, Johann Heinrich Jung, gab. Am Dienstag gab es einen Projekttag zu den Themen Kongo, Moldawien, »15 Jahre Grundschule Littfeld« und Johann Heinrich Jung. Zu späterer Stunde folgten rund 200 Gäste der Einladung zu einem großen Bunten Abend in der Schulturnhalle. Für das Programm hatten sich die Grundschüler und ihre Lehrer einiges ausgedacht. Unter anderem zeigten sie in einem 80-Kehlen-Chor, welche gesanglichen Fähigkeiten in ihnen stecken, führten eine Aerobicshow vor und ließen sich von einer Lehrerin heitere Anekdoten aus dem Unterrichtsleben erzählen.

Am Mittwoch ging es nach einem gemeinsamen Gottesdienst hoch her. Die Kinderband »Die Blindfische« gab ein Konzert, exklusiv für die Kinder aus Littfeld und aus der kath. St.-Martin-Grundschule in Kreuztal. Über 320 strahlende Gesichter wandten sich der Bühne in der Turnhalle zu, auf der die drei amüsanten Osnabrücker für ordentlich Stimmung sorgten. »Die Festwoche ist super verlaufen«, freute sich Rektor Volker Kaskel im Gespräch mit der Siegener Zeitung. Nicht nur das Wetter sei optimal gewesen, auch die Atmosphäre während des Festprogramms habe einfach »gestimmt«. Auf die nächsten 15 Jahre!

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.