Grundschulpolitik: Grüne fordern »Fahrplan«

Horte erhalten / »Ablenkungsmanöver« der CDU / Kooperationspartner finden

sz Kreuztal. Die Grünen in Kreuztal sprechen sich dafür aus, die bestehenden Hortgruppen in Kreuztal »so lange als möglich« zu erhalten. Es werde wohl grundsätzlich nicht möglich sein, an allen Kreuztaler Grundschulen schon im Sommer eine Offene Ganztagsgruppe einzurichten, heißt es in einem Pressepapier weiter.

Fraktionssprecherin Anke Hoppe-Hoffmann meint, es könne nicht darum gehen, »möglichst viele Plätze provisorisch übers Knie zu brechen, sondern es müssen sowohl die räumlichen Kapazitäten da sein oder geschaffen werden, als auch kompetente Kooperationspartner für die Umsetzung gefunden werden«. In einer schriftlichen Anfrage zur Sondersitzung von Schul- und Sozialausschuss am Dienstag bitten die Grünen um Informationen zu den einzelnen Möglichkeiten in den Grundschulen entwickeln. Der Auffassung, dass eine Erweiterung der verlässlichen Halbtagsschule von 13 auf 14 Uhr genügen werde, können sich die Grünen nicht anschließen«, heißt es.

Dagegen spreche, dass 57 Prozent der Eltern ihren Bedarf mit »bis 15 Uhr und länger« angemeldet hätten. Auch lasse sich aus den Antworten der Eltern schließen, dass es ihnen »nicht nur um reine Betreuung, sondern ebenso um die Qualität des Angebots und die Fördermöglichkeiten für ihre Kinder gehe«. Die Forderung der CDU nach einer echten Ganztagsschule zum jetzigen Zeitpunkt könne aus Sicht der Grünen »nur ein Ablenkungsmanöver sein«. Es sei definitiv bekannt, »dass es derzeit keine Chance auf Verwirklichung gibt, selbst wenn dies am Dienstag einstimmig beschlossen würde«.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen