SZ-Plus

Ev. Kirchengemeinde Kreuztal
Gut Ding will Weile haben

Sie liegt im Herzen Kreuztals und soll auch noch viele Jahre lang Anlaufstelle für die Christen sein: die Kreuzkirche an der Martin-Luther-Straße. Dafür soll das verschachtelte Gebäude aber baulich verändert werden, damit es auch für eine kleiner werdende Gemeinde kompatibel ist.
  • Sie liegt im Herzen Kreuztals und soll auch noch viele Jahre lang Anlaufstelle für die Christen sein: die Kreuzkirche an der Martin-Luther-Straße. Dafür soll das verschachtelte Gebäude aber baulich verändert werden, damit es auch für eine kleiner werdende Gemeinde kompatibel ist.
  • Foto: Björn Hadem
  • hochgeladen von Björn Hadem

bjö Kreuztal. Für das nächste Jahr hat sich die ev. Kreuztaler Kirchengemeinde vorgenommen, die Pläne für eine zeitgemäße Umgestaltung ihrer Kreuzkirche in der Martin-Luther-Straße zu konkretisieren. Weder eine Begehung des Architekten des Landeskirchenamtes noch die Sitzungen einer gemeindeeigenen Projektgruppe führten bisher zur Klarheit, wie das architektonisch verschachtelte Gotteshaus verändert werden müsste, um es für die zeitgemäßen Bedürfnisse einer kleiner werdenden und modernen Gemeinde kompatibel zu machen.

Gemeindepfarrer Thies Friederichs zeigt sich diesbezüglich gelassen: „Ich bin der Meinung, dass man ein solches Projekt mit Bedacht und unter Einbeziehung der Gemeinde angehen soll. Und wenn es etwas länger dauert, ist das in Ordnung.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Björn Hadem aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen