Handball-Boss Harald Münker tritt zurück

6Bilder

null

Münker, Abteilungschef des TuS sowie Sportlicher Leiter, erklärte in einer kurzen Mitteilung, dass er seine Ämter zum Saisonende niederlegen werde. Dazu gehöre auch seine Vorstandsfunktion in der TuS Ferndorf Handball GmbH. Das TuS-Urgestein hatte die Abteilungsleitung 1999 als Nachfolger des Littfelders Manfred Hambloch übernommen.

Dirk Stenger möglicher Weise Kandidat

Für eine Stellungnahme zu seinem Entschluss war Harald Münker am Dienstag nicht zu erreichen. Nach unbestätigten SZ-Informationen soll der ehemalige TuS-Spieler und derzeitige Frauen-Trainer Dirk Stenger auf der nächsten Abteilungsversammlung zum neuen Abteilungsleiter Handball gewählt werden. Noch offen scheint dagegen die Sportliche Leitung der Handballer und die Vorstandsposition Harald Münkers in der Handball GmbH.

Lagerkampf in der Vereinsführung?

Über die Hintergründe des Rückzugs von Harald Münker kann derzeit nur spekuliert werden. Es ist aber seit langem bekannt, dass die Vereinsführung hinsichtlich der zukünftigen Perspektiven der 1. Handball-Mannschaft unterschiedlicher Auffassung war. Während Münker zum Lager derjenigen zählte, die den sportlichen Erfolg zum Beispiel in Form des Aufstiegs in die 2. Liga suchten, gibt es auch andere Stimmen, die Strukturen schaffen wollen, wonach verstärkt mit eigenen Kräften aus dem Nachwuchs der sportliche Erfolg angestrebt werden soll.

null

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.