Hausschuhe in der Schule: Straßendreck bleibt draußen

Winterliche Grundschulreinigung: individuelle Lösungen

nja Kreuztal. Seit dem 1. März 2001 wird in den Kreuztaler Grundschulen eine modifizierte Intervallreinigung erprobt. Die Klassenräume und Flure werden dort wie bisher alle zwei Tage komplett gereinigt. Zusätzlich werden an den übrigen Tagen die Flächen gefegt, die Mülleimer entleert sowie grobe Verschmutzungen beseitigt.

Die Schulen wurden nun nach einer Beurteilung dieses Intervalls gefragt. Das Ergebnis: Im Allgemeinen, so teilt die Verwaltung mit, habe sich die Reinigung im veränderten Rhythmus positiv auf den Pflegezustand ausgewirkt. Allein die Gemeinschaftsgrundschule Kreuztal teilte mit, es sei dringend erforderlich, dass Klassenzimmer und Flure wieder täglich feucht gereinigt würden. Gerade im Winter sei eine erhebliche Verschmutzung festzustellen. Dieter Loske, Leiter des Schulverwaltungsamts, wies auf eine Besonderheit der Schule am Ziegeleifeld hin: Das Gebäude werde montags bis freitags von der Musikschule mitbenutzt.

Ingrid Walder (SPD) beantragte im Schul- und Sportausschuss, im Winter wieder zur täglichen Feuchtreinigung zurückzukehren und es lediglich im Sommer bei der Intervallregelung zu belassen.

Eine Mehrheit aus CDU und FDP lehnte dies jedoch ab. Ursel Pohl (CDU), auch Leiterin der Kath. Grundschule, meinte, die Schulen könnten mit den Reinigungsfirmen bzw. städtischen Kräften individuelle Lösungen finden, ohne dass Kosten entstünden. Eine tägliche Feuchtreinigung sei machbar, ohne dass dafür eine Etatstelle eingerichtet werden müsse.

In der Kath. Grundschule tragen die Kinder den Angaben zufolge Hausschuhe, stellen zu Schulschluss die Stühle hoch und Papierkörbe auf den Flur. Auch in der Buschhüttener Schule lernt der Nachwuchs in Hausschuhen. Jochen Schreiber, Rektor der Eichener Grundschule, teilte mit: Die Klassenzimmer würden von den Kindern bei hochgestellten Stühlen und geleerten Mülleimern besenrein verlassen. Im Gegenzug erkläre sich das Reinigungspersonal bereit, täglich feucht zu wischen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen