In Schlangenlinien gegen die Leitplanke

sz Kreuztal. In Schlangenlinien war am Montagabend ein 46-jähriger Pkw-Fahrer auf der Bundesstraße 54 in Richtung Geisweid unterwegs. Zeugenaussagen zufolge kollidierte das Auto drei Mal mit der Leitplanke, bevor es zum Stehen kam. Der 46-Jährige blieb unverletzt, der Schaden beläuft sich nach ersten polizeilichen Schätzungen jedoch auf etwa 16 000 Euro.

„Grund für den Verkehrsunfall dürfte die hohe Alkoholisierung des Fahrers gewesen sein“, heißt es. Die alarmierten Beamten nahmen den Mann mit zur Polizeiwache, wo ihm Blut entnommen wurde. Sein Führerschein wurde einbehalten und ein Strafverfahren eingeleitet.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.