Ferndorfer Orgel wird eingebaut
Infos aus erster Hand

Im Januar erfolgte die Demontage  der Ferndorfer  Orgel. Derzeit wird das Instrument nach ausgiebiger Sanierung wieder  in  die Ferndorfer Laurentiuskirche eingebaut.
  • Im Januar erfolgte die Demontage der Ferndorfer Orgel. Derzeit wird das Instrument nach ausgiebiger Sanierung wieder in die Ferndorfer Laurentiuskirche eingebaut.
  • Foto: Anja Bieler-Barth
  • hochgeladen von Anja Bieler-Barth (Redakteurin)

nja Ferndorf. Ende Januar wurde die Orgel der Laurentiuskirche Ferndorf in ihre Bestandteile zerlegt und von der Orgelbaufirma Markus Krawinkel zur Sanierung in deren Werkstatt in Trendelburg bei Kassel transportiert (die SZ berichtete). Derzeit wird die Königin der Instrumente wieder im Gotteshaus aufgebaut. Die Experten laden für Freitag, 14. Juni, 15 Uhr, in die Kirche ein, um die Funktionsweise des Instruments zu erläutern – und auch darüber zu informieren, was in den vergangenen Monaten geleistet worden ist, um den Pfeifen wieder die „Flötentöne“ beizubringen. Die Stiftung Historische Laurentiuskirche Ferndorf lädt dazu alle interessierten Bürger ein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen