SZ

Historischer Haubergspfad Fellinghausen (Video)
Jahrhunderte alte Nachhaltigkeit

Jochen Schreiber, Dr. Bernhard Kraft, Ulrich Gießelmann und Stefan Schreiber sahen Kreuztals Bürgermeister Walter Kiß (2. v. r.) über die Schulter, als dieser am Dienstag den historischen Haubergspfad Fellinghausen eröffnete. Es wurde kein herkömmliches Band zerschnitten, sondern per Knippschlag ein Ast halbiert.
6Bilder
  • Jochen Schreiber, Dr. Bernhard Kraft, Ulrich Gießelmann und Stefan Schreiber sahen Kreuztals Bürgermeister Walter Kiß (2. v. r.) über die Schulter, als dieser am Dienstag den historischen Haubergspfad Fellinghausen eröffnete. Es wurde kein herkömmliches Band zerschnitten, sondern per Knippschlag ein Ast halbiert.
  • Foto: Anja Bieler-Barth
  • hochgeladen von Anja Bieler-Barth (Redakteurin)

nja Fellinghausen. Nachhaltigkeit – ein Wort, das derzeit angesichts des Klimawandels in aller Munde ist, wurde im Siegerland schon Jahrhunderte lang mit Leben gefüllt: Die Haubergswirtschaft, jene besondere Form der Niederwaldbewirtschaftung mit landwirtschaftlicher Zwischennutzung, sei „schon immer nachhaltig“ gewesen: „Und darauf sind wir stolz“, sagte Kreuztals Bürgermeister Walter Kiß am Dienstag, als im historischen Hauberg Fellinghausen der „Historische Haubergspfad“ offiziell eröffnet wurde. Nicht per anderswo üblichem Banddurchschneiden: Kiß griff zum Haubergsknipp und zerschlug einen ergrünten Zweig.
Förderverein, Waldgenossenschaft und StadtEtwas mehr als 2 Kilometer lang schlängelt sich der neue Wanderweg nun durch den historischen Hauberg und überwindet dabei 62 Höhenmeter.

nja Fellinghausen. Nachhaltigkeit – ein Wort, das derzeit angesichts des Klimawandels in aller Munde ist, wurde im Siegerland schon Jahrhunderte lang mit Leben gefüllt: Die Haubergswirtschaft, jene besondere Form der Niederwaldbewirtschaftung mit landwirtschaftlicher Zwischennutzung, sei „schon immer nachhaltig“ gewesen: „Und darauf sind wir stolz“, sagte Kreuztals Bürgermeister Walter Kiß am Dienstag, als im historischen Hauberg Fellinghausen der „Historische Haubergspfad“ offiziell eröffnet wurde. Nicht per anderswo üblichem Banddurchschneiden: Kiß griff zum Haubergsknipp und zerschlug einen ergrünten Zweig.

Förderverein, Waldgenossenschaft und Stadt

Etwas mehr als 2 Kilometer lang schlängelt sich der neue Wanderweg nun durch den historischen Hauberg und überwindet dabei 62 Höhenmeter. Konzipiert und realisiert wurde er in den vergangenen Monaten von einer Arbeitsgemeinschaft aus Mitgliedern von Förderverein Historischer Hauberg unter Vorsitz von Ulrich Gießelmann, Waldgenossenschaft Fellinghausen (Waldvorsteher: Dr. Bernhard Kraft) und Stadt Kreuztal. Kraft erinnerte daran, wie sich der historische Hauberg seit 1991 stetig weiterentwickelt hat und zu einem Besuchermagnet geworden ist. Mit Hilfe der zahlreichen Infotafeln erführen nun auch Gäste, die keine Führung gebucht hätten, was es mit der Haubergswirtschaft auf sich hat: „Beim Spaziergang allein bekommt man ja doch Vieles nicht mit.“ 40 Führungen im Jahr sind an der Tagesordnung; im September wird z. B. eine Gruppe aus den USA erwartet, verriet Kraft.

Hauberg kindgerecht erläutert

Bürgermeister Kiß freute sich über das Gelingen der Gemeinschaftsaktion und dankte allen Beteiligten. Die Aktivitäten im historischen Hauberg – zuletzt der Verhüttungsversuch – seien sehr beeindruckend. Das immaterielle Kulturerbe sei ein ganz besonderes, auch touristische bedeutendes Vorzeigeprojekt der doch eher wirtschaftlich geprägten Kindelsbergkommune. Neben Kraft und Gießelmann erwähnte er auch Jochen Schreiber, Tourismusförderer Michael Häusig, Annette Daschke, Dirk Irle, Katrin Stein und Kathrin Klotzki-Progri als Mitwirkende am Pfad. Letztere nahm sich der kindgerechten Kennzeichnung an. Die Schilder seien übrigens maßgeblich von der Firma Siplast gesponsert worden, dankte Kiß.

Brasebröh und Schmelzofen

Zur offiziellen Eröffnung luden die „Macher“ des Haubergspfads zu einem informativen Rundgang ein. Der kleine Max blieb fasziniert vor jeder der sechs Kindertafeln stehen und erfuhr so u. a., dass das Schanzenbinden wie „Päckchenpacken im Wald“ funktioniert, was sich hinter dem ulkigen Wort Brasebröh verbirgt und warum der Baum seinen „Mantel auszieht“. Die Erwachsenen erlebten Laubengänge viel bewusster, nahmen u. a. Kyrillflächen und natürlich auch die „Hotspots“ Kohlenmeiler und eisenzeitlicher Schmelzofen in Augenschein, erfuhren alles Relevante rund um Totholz und Buchweizenanbau.

Fotos auf den Schautafeln vermitteln nun rund ums Jahr einen Eindruck auch von den saisonalen Arbeiten: eine runde Sache, der 2 Kilometer lange Rundweg!

Autor:

Anja Bieler-Barth (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Der Ligier JS50 in den Farben blau und grau.
5 Bilder

Mobil und sicher auf der Straße mit Leichtkraftfahrzeugen
Neu in Siegen-Wittgenstein: Fahren ab 15

Die Firma Böhl Automobile in Netphen Dreis-Tiefenbach hat dieses Jahr den Vertrieb für sogenannte Mopedautos der Ligier-Group (Ligier und Microcar) übernommen. Auch Ersatzteile für beide Marken können bei Böhl Automobile bestellt werden. Verwirklichen Sie den Traum Ihrer Kinder - Verbinden Sie Freiheit und Sicherheit Mehr Sicherheit  Seit dem 1. November 2014 dürfen 16-Jährige in Deutschland Leichtkraftfahrzeuge fahren. In Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Brandenburg und...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen