Jazz und Frühstück

Chorleiter Maurizio Quaremba, Vorstandsmitglied Christel Thiemer und die Chorgemeinschaft Kreuztal luden zum ersten Jazzfrühstück.  Foto: Chor
  • Chorleiter Maurizio Quaremba, Vorstandsmitglied Christel Thiemer und die Chorgemeinschaft Kreuztal luden zum ersten Jazzfrühstück. Foto: Chor
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz Kreuztal. Neue Wege in der Öffentlichkeitsarbeit gehen: Viele Chöre haben diesen Vorsatz, die Chorgemeinschaft 1853 Kreuztal mit ihrem rührigen Vorstandsteam um Christel Thiemer und Ulrich Fries geht ihn immer wieder. Die Chorgemeinschaft lud nämlich am letzten Aprilsonntag, bei strahlendem Frühlingswetter, zu einem ersten Jazzfrühstück in das Foyer der Stadthalle Kreuztal ein. Mehr als 130 Kulturinteressierte, Jazz- und Sangesfreunde, unabhängig von der Chorzugehörigkeit, kamen, aus Kreuztal, Siegen, Olpe, Netphen und Freudenberg, und genossen den relaxten Sound des Jazz-Trios Da capo al dente aus Köln, das populären Jazz-Genuss dezent und souverän bot.

Doch zu einem Jazz-Frühstück am Sonntag gehört eben auch ein Frühstück, wie es Christel Thiemer in dem Ringelnatz-Gedicht „vom Nasenflügelbeben“ beschrieb und so auf einen entspannten und vergnüglichen Vormittag einstimmte. Das abwechslungsreiche Frühstück, das die Chormitglieder mit Unterstützung heimischer Metzger und Bäcker zusammengestellt hatten, stärkte alle Gäste so sehr, dass sie anschließend unter der bewährten und mitreißenden Leitung von Musikdirektor VIC Maurizio Quaremba in das Medley „Horch, was swingt von draußen rein“ einstimmten, das als Aneinanderreihung bekannter Volksweisen im Swing-Rhythmus musikalisch ansteckend wirkte. So ansteckend ist die Musik, dass die Chorgemeinschaft seit der Einführung ihres offenen Stimmbildungsseminares mit Heike Scholl-Braun bereits zehn neue Sängerinnen gewinnen konnte.

Auch zu den Proben für die beiden großen Konzerte der Chorgemeinschaft – am 28. Juni in Dreslers Park und das Opern- und Operetten-Gala-Konzert am 11. Oktober – werden wieder neue Sänger erwartet. Die Proben für beide Ereignisse beginnen mit dem Gemischten Chor am Mittwoch, 6. Mai, 20.15 Uhr, im Sängerheim Kreuztal, mit dem Männerchor am Freitag, 8. Mai, 18 Uhr, im Gemeindehaus St. Augustinus Dahlbruch.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.