Nachfolger von Karl-Heinz Schleifenbaum
Jochen Schreiber SPD-Fraktionschef

Die Kreuztaler Ratsfraktion wählte einen neuen Vorstand.

sz Kreuztal. Nach der Kommunalwahl, bei der 17 von 19 SPD-Kandidaten in ihren Wahlbezirken direkt in den Rat der Stadt Kreuztal gewählt wurden, trat die Fraktion zur konstituierenden Sitzung zusammen. Für die kommenden zweieinhalb Jahre wurde ein neuer Vorstand gewählt.
Als Fraktionsvorsitzender tritt Jochen Schreiber die Nachfolge von Karl Heinz Schleifenbaum an, der die Fraktion mehr als drei Jahrzehnte lang führte und bei der jüngsten Kommunalwahl nicht noch einmal antrat. Schreibers Stellvertreter sind Karsten Weiß und Michael Kolodzig, der erstmals in den Rat gewählt wurde und auch als Stadtverbandsvorsitzender agiert. Zum Geschäftsführer wurde der Ratsneuling Julian Maletz gewählt.
Den Vorstand komplettieren Karin Kordes als stellv. Geschäftsführerin sowie die drei Beisitzer Axel Römer, Heike Siebel und Sigrid Zimmermann. Bürgermeister Walter Kiß sowie die Kreistagsmitglieder Heike zur Nieden und Wolfgang Braukmann gehören dem Gremium mit beratender Stimme an.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
2 Bilder

Neues Angebot auf 57immo.de
Jetzt Immobilie von Experten bewerten lassen

Gründe für eine Immobilienbewertung gibt es viele: Sie kann erforderlich sein für den Kauf oder Verkauf eines Hauses, beim Schließen eines Ehevertrages oder auch beim Verschenken des Eigentums an die Kinder. Allgemein gilt: Wer den Wert seiner Immobilie kennt, hat in vielen Situationen einen Vorteil. Mit der Immobilienbewertung der Vorländer Mediengruppe bekommen Haus- und Wohnungsbesitzer nun ein passendes Werkzeug zur schnellen und zuverlässigen Einschätzung des Wertniveaus an die Hand – und...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.