Führerschein beschlagnahmt
Karambolagen nach Sekundenschlaf

sz Kreuztal. In Kreuztal kam es am Montagnachmittag zu einem Verkehrsunfall mit vier beschädigten Pkw. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde ein 28-jähriger Citroën-Fahrer auf der Marburger Straße in Richtung Hilchenbach vom Sekundenschlaf übermannt und fuhr auf den vorausfahrenden VW eines 53-Jährigen auf. Durch den Zusammenstoß geriet der 28-Jährige nach rechts von der Fahrbahn und touchierte den in einer Parkplatz-Ausfahrt wartenden VW eines 62-Jährigen. Zum Stehen kam das Auto des 28-Jährigen nach einer weiteren Karambolage mit dem VW einer 37-Jährigen, die ebenfalls im Bereich der Parkplatz-Ausfahrt wartete.

Alle Unfallbeteiligten blieben laut Polizei unverletzt. Allerdings entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von geschätzt mehr als 30 000 Euro. Sowohl der VW der 37-Jährigen als auch der Citroën mussten abgeschleppt werden. Die Polizeibeamten beschlagnahmten den Führerschein des 28-Jährigen.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen