Katja Ebstein und Piet Klocke kommen

Katja Ebstein ist eine der ganz Großen der deutschen Sangeszunft.  Fotos: Veranstalter
2Bilder

sz Kreuztal. Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Im Herbst präsentiert die Siegener Zeitung im Rahmen des Programms von Kreuztal Kultur zwei große Künstler, die in ihren Genres zu den absoluten Koryphäen gehören, in der Kreuztaler Stadthalle: die Sängerin Katja Ebstein und den Komödianten Piet Klocke.

Katja Ebstein gastiert am Freitag, 29.Oktober, 20 Uhr, in Kreuztal. Kabarett, Literatur und Satire – mit Liedern und Texten von Hüsch, Sulke, Long, van Veen, Brecht, Tucholsky, Kreisler u. a. – präsentiert Katja Ebstein in ihrem aktuellen Tourneeprogramm „Na und? Wir leben noch!“.

Die Sängerin und Schauspielerin, die 1970 mit „Wunder gibt es immer wieder“ ihren ersten Erfolg mit dem dritten Platz beim Grand Prix d’Eurovision de la Chanson errang, hat bisher mehr als 30 Alben in den Bereichen Schlager, Popmusik, Chanson, Kabarett und Musical veröffentlicht. Zusammen mit dem exzellenten Pianisten Stefan Kling gestaltet sie einen anspruchsvollen Lieder- und Rezitationsabend. Die politisch-kritischen Texte rezitiert bzw. singt Katja Ebstein einfühlsam und eindringlich.

Sie lässt Texte von Hannes Wader, Bert Brecht, Heinrich Heine und Georg Kreisler lebendig werden. Von der Warnung vor dem Krieg, von der Verletzung von Kinderseelen und von der Bedrohung der Natur handeln die Texte, aber auch vom Mut zu leben und zu lieben (z. B. von Stephan Sulke „Du lieber Gott, komm doch mal runter und schau dir die Bescherung an“). Natürlich gehören zum Repertoire auch Mut machende und heitere Töne wie Klaus Hoffmanns „Wir leben noch“ oder ein Berlin-Medley.

Piet Klocke kommt am Freitag, 24. September, 20 Uhr, mit „Das Leben ist schön – gefälligst!“ in die Stadthalle. Der Mann, der das sagt, muss es wissen …! Der Komödiant und Musiker hat sich lange rar gemacht, doch jetzt können seine Fans ihn wieder live auf der Bühne erleben. Gemeinsam mit seiner kongenialen Partnerin Simone Sonnenschein (alias Frl. Angelika Kleinknecht) ist er mit seinem neuen Programm auf Tournee. Es ist nach dem genialen „Hip-Hop für Angestellte – ein musikalischer Abschlussabend an der VHS“ das zweite Bühnenprogramm der beiden.Klocke schlüpft in die Rolle eines verschrobenen, verklemmten Wissenschaftlers, der vom Reichtum seiner (vermeintlich unfreiwillig komischen) Wortspiele und Gedanken ebenso erfüllt, wie von der Situation überfordert ist. Charakteristisch für seine Auftritte sind in höchster Aufregung dargebotene und durch Gesten unterstützte Satzfragmente und philosophische Weisheiten („Das Schicksal will auch seinen Spaß“). An seiner Seite brilliert Fräulein Kleinknecht. Sie sitzt ohne Murren, gut erzogen, neben Herrn Klocke, ordnet versonnen den Saum ihres Kleides und verharrt weit, weit weg im Universum ihrer Gedankenwelt, bis sie, so unerklärlich wie zuvor ihr Schweigen, das Saxophon nimmt und ein virtuoses Solo bläst.Stille, anrührende Momente werden durch völlig neue Erkenntnisse des Hobby-Tierpsychologen Klocke unterbrochen, der sich wissenschaftlich u. a. mit der Hummelforschung beschäftigt. Er hat herausgefunden, dass die Insekten mangels Intelligenz leider immer wieder gegen Scheiben fliegen und einfach zu dumm sind, großen Gegenständen – wie z. B. Herrn Klocke – im Flug auszuweichen. – Tickets gibt es an der Konzertkasse der Siegener Zeitung

Katja Ebstein ist eine der ganz Großen der deutschen Sangeszunft.  Fotos: Veranstalter
Piet Klocke ist der Meister des abgebrochenen Satzes.
Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.