Kein Draufgänger

sz Kreuztal. Die Kreuztaler Stadtbibliothek hatte jetzt Krimi-Fans in Dreslers Park eingeladen. Im holzgetäfelten Kaminzimmer der Gelben Villa stehen normalerweise die Regale mit den Krimis von Dan Brown, Henning Mankell und Donna Leon. Diesmal jedoch lauschte ein erlesenes Publikum gespannt dem Krimi-Autor Oliver von Schaewen.

Der fest angestellte Journalist las aus seinem ersten Werk, „Schillerhöhe“. Die Verkaufszahlen der Bestseller-Autoren erreicht er noch nicht, aber sein Krimi ist jetzt schon in der dritten Auflage erschienen, möglicherweise wird auch ein zweiter Band mit dem sympathischen Marbacher Kommissar Peter Struwe verlegt.

Ein Draufgänger à la Schimanski ist Struwe nicht. Der gebürtige Westfale kocht sich und seiner Frau auch schon mal lieber Kartoffeln, als zu ermitteln. Doch selbstverständlich wird Struwe das Rätsel um den ermordeten Gatten einer populären Schriftstellerin lösen, aber wie, das verriet der Autor natürlich nicht. Ähnlichkeiten zwischen den Personen seines Krimis und sich selbst wies von Schaewen nicht allzu weit von sich. Er ist Westfale, den es nach Baden-Württemberg verschlagen hat, genau wie sein Kommissar. Außerdem kommt in seinem Krimi ein Journalist vor, der eine heiße Story wittert.

Oliver von Schaewen traf bei der Lesung auch auf bekannte Gesichter, ist er doch nicht zuletzt wegen seiner Abifeier (20 Jahre!) am Kreuztaler Gymnasium vom Schwabenland in die einstige Heimat gekommen. Selbstverständlich sei sein Krimi auch in der Stadtbibliothek erhältlich, teilt die Stadtbücherei mit.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen