Beutreuungsbeiträge für zwei Monate erlassen
Kreuztal greift Eltern unter die Arme

Symbilbild.

nja Kreuztal. Für April und Mai müssen Eltern, deren Kinder eine Kreuztaler Schule besuchen, keine Beiträge für die Betreuung bezahlen. Darauf verständigte sich am Donnerstag der Rat einstimmig. Die Regelung gilt unabhängig davon, ob in diesem Zeitraum eine Betreuung in Anspruch genommen wurde oder nicht. Die Stadt übernimmt zudem die Elternbeiträge der Fördervereine der Gemeinschaftsgrundschule Fellinghausen und der kath. St. Martin-Schule für die Kinder-Betreuung vor und nach dem Unterricht.

Auch dies gilt für April und Mai. Insgesamt stehen für Kreuztal damit 44 743 Euro zu Buche. Wie berichtet, sieht das Land NRW vor, dass die Eltern 50 Prozent der Beiträge entrichten sollen, Land und Stadt sich die verbleibende Hälfte teilen.

Hintergrund der Überlegungen ist die Tatsache, dass die Betreuung in den beiden Monaten pandemiebedingt nicht im Normalbetrieb verlaufen ist. Kreuztal hatte schon für Februar und März auf das Erheben der Elternbeiträge verzichtet. „Bei einem nur hälftigen Verzicht auf die Elternbeiträge müssten mit allen Erziehungsberechtigten – losgelöst von der jeweiligen tatsächlichen Betreuungssituation – entsprechende Vertragsanpassungen vorgenommen werden“, hieß es erläuternd aus dem Rathaus.

Außerdem wolle man den Eltern vor dem Hintergrund der nicht einfachen Betreuungssituation während der Pandemie mit der finanziellen Entlastung ein positives Signal senden.

Autor:

Anja Bieler-Barth (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen