SZ-Plus

Backes soll reanimiert werden
Kriegt’s Krombach gebacken?

Erbaut anno 1850, renoviert 1979, seit Oktober 1993 ein städtisches Baudenkmal und seit etlichen Jahren nicht mehr für seinen eigentlichen Zweck genutzt: Nun soll das Krombacher Backes tatsächlich wiederbelebt werden.
5Bilder
  • Erbaut anno 1850, renoviert 1979, seit Oktober 1993 ein städtisches Baudenkmal und seit etlichen Jahren nicht mehr für seinen eigentlichen Zweck genutzt: Nun soll das Krombacher Backes tatsächlich wiederbelebt werden.
  • Foto: Anja Bieler-Barth
  • hochgeladen von Anja Bieler-Barth (Redakteurin)

nja Krombach. Viele Jahre ist es her, dass zum letzten Mal der Duft frisch gebackenen Brotes aus dem Krombacher Backes strömte. Feder- bzw. brotschieberführend war hier zuletzt der Heimatverein Crombach, der sich allerdings 2012 aufgelöst hat. „2003 haben wir das letzte Mal gebacken“, erzählte der damalige Vorsitzende Bernd Lutz gestern auf SZ-Anfrage. Der Kreis jener, die sich dabei engagierten, war dem Vernehmen nach kleiner und kleiner geworden. 2017 keimte der Gedanke am Fuße des Kindelsbergs, das Gebäude, Baujahr 1850, wieder mit Leben zu erfüllen. Bei einer Sitzung aller Ortsgruppen wurde ersichtlich, dass kein Verein dies alleine schultern wolle bzw. könne – dass aber durchaus Bereitschaft zum Engagement bestehe. Knapp drei Jahre später haben sich nun die Planungen konkretisiert.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Anja Bieler-Barth (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.