SZ-Plus

Bauern haben Flächenbedarf
Landwirte ringen um jeden Quadratmeter

Die Kreuztaler Grünen hatten zu einem Gedankenaustausch mit Landwirten eingeladen; Uwe Müller (l.) vom Stendenbacher Berghof war der Gastgeber. Kontrovers wurde das Gespräch insbesondere innerparteilich geführt.
5Bilder
  • Die Kreuztaler Grünen hatten zu einem Gedankenaustausch mit Landwirten eingeladen; Uwe Müller (l.) vom Stendenbacher Berghof war der Gastgeber. Kontrovers wurde das Gespräch insbesondere innerparteilich geführt.
  • Foto: Anja Bieler-Barth
  • hochgeladen von Anja Bieler-Barth (Redakteurin)

nja Eichen. Wo drückt die heimischen Landwirte der Schuh? Und: Wie kann die Stadt Kreuztal ihnen zur Seite stehen? Dies waren Fragen, die am Donnerstagabend auf der Agenda standen, als die Kreuztaler Grünen heimische Bauern zu einem Gedanken- und Meinungsaustausch eingeladen hatten. Der Kampf um jeden Quadratmeter Scholle sowie die fehlende gesellschaftliche Wertschätzung der bäuerlichen Arbeit und Produkte – dies waren Themen, die im Vordergrund standen. Nicht ganz zufällig fiel der Dialog – Gastgeber war der Berghof in Stendenbach – in eine...

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Anja Bieler-Barth (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.