Modelleisenbahnausstellung der Eisenbahnfreunde Littfetal
Mit viel Liebe zum Detail

Verschiedene Züge schlängelten sich durch ganz unterschiedliche Szenerien, die die Eisenbahnfreunde etliche Stunden lang aufgebaut hatten.
8Bilder
  • Verschiedene Züge schlängelten sich durch ganz unterschiedliche Szenerien, die die Eisenbahnfreunde etliche Stunden lang aufgebaut hatten.
  • Foto: tom
  • hochgeladen von Sonja Schweisfurth (Redakteurin)

tom Krombach. Die Modellbaufans aus dem Siegerland hatten am Wochenende wieder einen besonderen Anlaufpunkt: Die Eisenbahnfreunde Littfetal hatten nach zwei Jahren erneut in die Krombachhalle in Krombach eingeladen, um alle an ihrer großen Modelleisenbahnausstellung teilhaben zu lassen.
Auch in diesem Jahr war die Veranstaltung wieder sehr gut besucht. Es gab viel zu sehen, denn die Lokomotiven zirkulierten auf verbundenen H 0-Modulen, deren Länge über die gesamte Halle verteilt ungefähr 80 Meter ergab. Die liebevoll gestaltete Landschaft bot genügend Fläche, um darauf rund 250 Meter Gleise zu verlegen.

Aufbau mit viel Arbeit verbunden

Wie viel Arbeit damit verbunden war, eine so lebendige Miniaturwelt aufzubauen, zeigten bereits die Aufbauarbeiten am Freitag. Über zehn Stunden nahmen sich die rund 15 Helfer aus dem Verein dafür Zeit. Das machte sich bemerkbar: An jeder Ecke war die große Liebe zum Detail zu erkennen: Von prunkvollen Hochzeiten, belebten Rummelplätzen und schweren Hausbränden bis hin zum Nachbarn, der sich in seinem Garten auf der Liege sonnt – an alles war gedacht.
Auch die Arten der Züge variierten, und viele Helfer probierten bei dieser Gelegenheit gleich ihre neu erworbenen Schmuckstücke auf der Strecke aus.

Vereinsbörse zweimal im Jahr

Die Modelleisenbahnausstellung der Eisenbahnfreunde Littfetal fand zuletzt vor zwei Jahren statt. Sie wird nur alle zwei bis drei Jahre wiederholt, damit sie etwas Besonderes bleibt. Die Vereinsbörse für Modellbauenthusiasten findet hingegen zweimal jährlich statt. Der nächste Termin ist der 16. November und findet von 10 bis 16 Uhr ebenfalls in der Krombachhalle statt.

Autor:

Thomas Grab (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen