SZ

Börse der Eisenbahnfreunde Littfetal
Modellbau liegt im Trend

Der Nachwuchs scheint sich wieder mehr für den Modellbau zu interessieren. Jedenfalls kam das große Angebot der Eisenbahnfreunde Littefetal bestens an – angesichts der Liebe zum Detail kaum verwunderlich.
5Bilder
  • Der Nachwuchs scheint sich wieder mehr für den Modellbau zu interessieren. Jedenfalls kam das große Angebot der Eisenbahnfreunde Littefetal bestens an – angesichts der Liebe zum Detail kaum verwunderlich.
  • Foto: tom
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

tom Krombach. Wo in ganz Deutschland eine Messe nach der anderen aufgrund des Coronavirus abgesagt wird, zeigen sich die Eisenbahnfreunde Littfetal davon nicht beeindruckt. Ihre traditionelle Modelleisenbahnbörse in Krombach fand statt. Zur Vorsicht boten sie am Samstag ihren Besuchern trotzdem die Möglichkeit, ihre Hände bis zum Ende der Veranstaltung um 16 Uhr zu desinfizieren. Der Aufwand lohnte sich, denn bereits zur Eröffnung um 10 Uhr war die Krombachhalle mehr als nur gut gefüllt.
Auch Sammler von Modellautos kamen nicht zu kurzAuf einer Durchlaufstrecke von rund 125 Metern im großen Saal fanden sich insgesamt 25 Aussteller, die ihre Miniaturschmuckstücke in allen Größen und Preisen zum Verkauf anboten.

tom Krombach. Wo in ganz Deutschland eine Messe nach der anderen aufgrund des Coronavirus abgesagt wird, zeigen sich die Eisenbahnfreunde Littfetal davon nicht beeindruckt. Ihre traditionelle Modelleisenbahnbörse in Krombach fand statt. Zur Vorsicht boten sie am Samstag ihren Besuchern trotzdem die Möglichkeit, ihre Hände bis zum Ende der Veranstaltung um 16 Uhr zu desinfizieren. Der Aufwand lohnte sich, denn bereits zur Eröffnung um 10 Uhr war die Krombachhalle mehr als nur gut gefüllt.

Auch Sammler von Modellautos kamen nicht zu kurz

Auf einer Durchlaufstrecke von rund 125 Metern im großen Saal fanden sich insgesamt 25 Aussteller, die ihre Miniaturschmuckstücke in allen Größen und Preisen zum Verkauf anboten. Neben den Eisenbahnfreunden kamen auch die Sammler von Modellautos nicht zu kurz. Noch bevor sie sich zum Kauf entschieden, hatten die Interessenten wie in den Jahren zuvor die Möglichkeit, ihre neuen Loks auf der extra aufgebauten Miniaturlandschaft zu testen. Bei dieser Ausgabe machte vor allem der Nachwuchs auf sich aufmerksam. Dieser scheint sich wie Eltern und Großeltern immer mehr für den Modellbau zu interessieren. Zahlreiche Kinder schlenderten aufgeregt zwischen den angebotenen Eisenbahnen hin und her und erfreuten sich am Miniaturwunderland, auf dem es im Detail neben den 60 Meter verlegten Schienen viel zu entdecken gab.

Runder Geburtstag steht an

Das junge Vereinsmitglied Matthias Klein war sogar unter der Aufsicht seines Vaters Volker für den Verkehr auf den Schienen des Wunderlandes zuständig.
Neben der Modelleisenbahnbörse haben die Eisenbahnfreunde Littfetal in diesem Jahr einen runden Geburtstag zu feiern, denn ihr Verein wird 40 Jahre alt. Für die Feierlichkeiten am 14. Juni in und rund um das Bahnhofsgebäude in Littfeld ist ein großer Fahrtag geplant.

Autor:

Thomas Grab (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen