Unfall auf der A 4
Motorradfahrer schwerstverletzt

Ein 63 Jahre alter Motorradfahrer aus dem Kreis Unna verlor die Kontrolle über sein Zweirad und prallte gegen die seitlichen Schutzplanken.
  • Ein 63 Jahre alter Motorradfahrer aus dem Kreis Unna verlor die Kontrolle über sein Zweirad und prallte gegen die seitlichen Schutzplanken.
  • Foto: kay
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

kay Krombach. Ein 63-jähriger Kradfahrer aus dem Kreis Unna war am Donnerstag (15. August) zusammen mit zwei Bikerkollegen auf einer gemeinsamen Motorradtour mit Hessen als Ziel. Aus Richtung Olpe kommend fuhr die Gruppe auf der Krombacher Höhe auf die A 4 auf. In einem Kurvenbereich verlor der 63-Jährige die Kontrolle über sein Zweirad, geriet ins Rutschen und prallte am Fahrbahnrand gegen die seitlichen Schutzplanken. Bei der Kollision erlitt der Kradfahrer schwerste Verletzungen. Bis zum Eintreffen von Rettungsdienst und Notarzt leistete eine junge Frau, die in gleicher Richtung auf der A 4 unterwegs war, erste Hilfe. Um den Schwerstverletzten in eine Kölner Spezialklinik bringen zu können, musste ein zum Transport angeforderter Rettungshubschrauber auf der Autobahn landen, wodurch es zu einer zeitweiligen Vollsperrung in Richtung Siegen kam, die rund zwei Stunden andauerte.

Autor:

Kay-Helge Hercher (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.