Nach Unfallflucht zur Blutkontrolle gebeten

Kreuztal. Ohne sich um den von ihm angerichteten Schaden zu kümmern, verließ ein 49-jähriger am Freitagnachmittag eine Unfallstelle an der Hagener Straße/Krombacher Straße. Wie die Polizei mitteilte, war ein 33-Jähriger mit seinem Fahrzeug auf der Hagener Straße in Richtung Kreuztal unterwegs. An der Einmündung zur Krombacher Straße musste er verkehrsbedingt abbremsen. Das bemerkte der 49-Jährige zu spät und fuhr mit seinem Auto auf das Fahrzeug seines Vordermanns. Dabei wurde der 33-Jährige leicht verletzt. Der Verursacher wurde geschnappt. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Den Schaden schätzen die Beamten auf etwa 7000 DM.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen