Nach Unfallflucht zur Blutkontrolle gebeten

Kreuztal. Ohne sich um den von ihm angerichteten Schaden zu kümmern, verließ ein 49-jähriger am Freitagnachmittag eine Unfallstelle an der Hagener Straße/Krombacher Straße. Wie die Polizei mitteilte, war ein 33-Jähriger mit seinem Fahrzeug auf der Hagener Straße in Richtung Kreuztal unterwegs. An der Einmündung zur Krombacher Straße musste er verkehrsbedingt abbremsen. Das bemerkte der 49-Jährige zu spät und fuhr mit seinem Auto auf das Fahrzeug seines Vordermanns. Dabei wurde der 33-Jährige leicht verletzt. Der Verursacher wurde geschnappt. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Den Schaden schätzen die Beamten auf etwa 7000 DM.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.