Neue Parkplätze am Friedhof

SPD-Politiker überzeugten sich von der Baumaßnahme

Fellinghausen. Ein jahrelang aktuelles Problem, die Parksituation beim Friedhof in Fellinghausen, ist nunmehr stark gemildert worden. Das Kreuztaler Rats- und Kreistagsmitglied Roland Abel (SPD) und Bernd Meichelböck, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Heestal, überzeugten sich jetzt vor Ort »von der lange geforderten und durchaus gelungenen Baumaßnahme«, wie einer Pressemitteilung zu entnehmen ist.

Immer wieder seien Anwohnereinfahrten der Straße »Am Pfantstiehl« zugeparkt worden – dies werde nun durch das Anlegen von mehr als 20 weiteren Parkplätzen im Eingangsbereich des Friedhofes weitgehend unterbunden. Der Leiter des städtischen Tiefbauamts, Reinhard Hoffmann, habe durch schnelle Planung und die Bauausführung von Mitarbeitern des Bauhofs ermöglicht, dass die Anlage jetzt zur Verfügung stehe. Die reinen Materialkosten beliefen sich auf etwa 30000 DM, heißt es. Die Containerplätze für kompostierbare Abfälle sowie für Restmüll seien integriert worden.

Auf Anfrage erfuhren die SPD-Politiker von der Stadt, dass die Belegungskapazitäten des Friedhofs »für weitere 20 Jahre« reichen würden, teilten sie mit. Abel will nun anregen, für die würdigere Ausgestaltung der Aufbahrungszellen in allen städtischen Friedhofshallen im Haushaltsplan 2002 entsprechende Mittel einzustellen. »Es gibt Bürgerinnen und Bürger«, betonte Abel, »die möchten vor der Trauerfeier von ihren verstorbenen Angehörigen noch einmal Abschied nehmen.« Das Umfeld solle hier entsprechend gestaltet sein.

Weiterhin regten die SPD-Politiker eine Bepflanzung des neuen Parkplatzes zur Friedhofsseite an. Spontan spendete Roland Abel anschließend zwei Schubkarren, »damit Friedhofsbesucher Materialien zur Grabpflege besser transportieren können und nicht unbedingt mit dem Pkw ans Grab fahren müssen«.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen