Neuer Vorsitzender hat nur wenig Arbeit

js Kreuztal. Mit einstimmigem Votum legte sich der Kreuztaler Rat am Donnerstagabend auf einen neuen Vorsitzenden des Sportausschusses fest.

Diesen Posten hat nun der CDU-Abgeordnete Ewald Seiffarth inne. Viel Arbeit dürfte ihm der neue Auftrag aber nicht bereiten – bis zum Ende der Wahlperiode ist für das Fachgremium kein Termin mehr vorgesehen. Dennoch wollte die Union einen Nachfolger für den bisherigen Vorsitzenden Karl Pohlmann finden, der wie berichtet bei der jüngsten Sitzung des Ausschusses Ende März zurückgetreten ist.

Auch für die Zeit nach der Kommunalwahl steht bereits fest, dass Ewald Seiffarth nicht viel Arbeit in den Sportausschuss investieren muss. Er gehört – wie auch sein Vorgänger Pohlmann – zu den vier Unions-Mitgliedern, die sich als Reaktion auf die letztjährige Debatte um die Umbenennung des Kreuztaler Gymnasiums nicht mehr zur Wahl stellen (die Siegener Zeitung berichtete).

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen