SZ-Plus

Baustellen-Fahrplan für Busse
„Nur ein Intermezzo“

Die Krise des ÖPNV in Siegen-Wittgenstein führt womöglich in eine Übernahme des Betriebs durch eine kommunale Gesellschaft. Derzeit aber ist die Situation vollkommen unübersichtlich.
  • Die Krise des ÖPNV in Siegen-Wittgenstein führt womöglich in eine Übernahme des Betriebs durch eine kommunale Gesellschaft. Derzeit aber ist die Situation vollkommen unübersichtlich.
  • Foto: SZ-Archiv
  • hochgeladen von Irene Hermann-Sobotka (Redakteurin)

ihm Krombach. Eins muss man Günter Padt, dem Geschäftsführer des Zweckverbands Personennahverkehr Westfalen-Süd (ZWS), lassen: Er bleibt auch in brenzligen Situationen ruhig. Das stellte er am Donnerstag mehrfach unter Beweis, als der Kreisverkehrsausschuss, der diesmal in der Braustube der Krombacher Brauerei tagte, ihn gehörig in die Zange nahm.

Dieter Born (CDU) sprach aus, was offenbar viele Ausschussmitglieder dachten. Der Kreistag habe doch 2016 den Nahverkehrsplan beschlossen. Nun hätten ZWS, VWS und der Landrat mit dem „Baustellenfahrplan“, der im Ergebnis eine Verschlechterung des Angebots darstellt, in diesen Nahverkehrsplan eingegriffen. Born: „Das ist aber das Mandat des Kreistags.“

Günter Padts Antwort: „Das stimmt, das ist Sache des Kreistags.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Irene Hermann-Sobotka (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.