Baustelle an der B508
Petition zum Schleichweg übergeben

Marianne Eldner (l.) und Michael Stötzel (r.) übergeben die Petition an Landrat Müller.

sz Dahlbruch/Kredenbach. Eine Sammelpetition in Sachen „Umleitungsschleichweg“ an der Baustelle B 508 überreichten der Hilchenbacher SPD-Stadtrat Michael Stötzel und die Dahlbrucherin Marianne Eldner jetzt an Landrat Andreas. Diese Petition wurde von 265 betroffenen Bürgern unterzeichnet. Damit wollen sie auf die ungeregelte Verkehrssituation auf den engen und für eine „die starke Nutzung von über 220 Fahrzeugen in der Stunde nicht ausgelegten Anliegerstraßen hinwiesen“, so Marianne Eldner in einer Mitteilung.

Schleichweg sorgt bei Anwohnern für Frust

"Rücksichtsloses Fahrverhalten"

Es müsse schnellst möglich eine Lösung gefunden werden, zudem fordern die Unterschreiber Kontroll- und Sicherungsmaßnahmen, damit Verkehrsregeln und Geschwindigkeitsbegrenzungen eingehalten würden. Das teilweise „sehr rücksichtlose Fahrverhalten“ habe auch schon zu Beschädigungen des Naturschutzgebiets und der Straßen geführt.
Marianne Eldner und Michael Stötzel wiesen nochmals auf die zu klärende Frage der Sanierungskosten hin, denn nach dem in NRW geltenden Kommunalabgabengesetz müssten die Anlieger eventuell mit erheblichen Sanierungskosten rechnen.

Viele Behörden beteiligt

Landrat Müller versicherte, dass er die Situation prüfen und im Januar mit Vertretern der zuständigen Behörden zu einem Ortstermin zusammen kommen werde, um zeitnah eine Lösung auszuarbeiten. Er machte aber auch deutlich, dass sich die Problematik wegen der vielen verschiedenen beteiligten Behörden durchaus schwierig gestalte.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen