Unfall auf der B54
Pkw-Fahrer schwerst verletzt

Der Pkw wurde bei dem Unfall komplett zerstört.
2Bilder
  • Der Pkw wurde bei dem Unfall komplett zerstört.
  • Foto: kaio
  • hochgeladen von Praktikant Online

kaio Krombach. Ein Autofahrer ist am Mittwochmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der B54 bei Krombach schwerst verletzt worden. Lebensgefahr konnte ein Sprecher der Autobahnpolizei Dortmund am Nachmittag noch nicht ausschließen.

Von der Feuerwehr aus dem Auto befreit

Der Mann war mit seinem Toyota aus Richtung Anschlussstelle Krombach gekommen. Einige hundert Meter vor dem Kreisverkehr in Richtung Altenkleusheim kam er nach ersten Informationen aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Dabei prallte er frontal in einen Lastwagen. Das Fahrerhaus knickte um und schob sich in die Böschung. Der Fahrer konnte die Zugmaschine aus eigener Kraft verlassen und wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Deutlich schlimmer waren die Verletzungen des Pkw-Fahrers. Er musste von der Feuerwehr aus dem total beschädigten Auto befreit werden und wurde nach notärztlicher Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Der Fahrer konnte die Zugmaschine aus eigener Kraft verlassen und wurde bei dem Unfall leicht verletzt.
  • Der Fahrer konnte die Zugmaschine aus eigener Kraft verlassen und wurde bei dem Unfall leicht verletzt.
  • Foto: kaio
  • hochgeladen von Praktikant Online

Größere Mengen Diesel ausgelaufen

Die Feuerwehren aus Eichen und Krombach waren zuerst vor Ort. Einsatzleiter Thorsten Schreiber bildete zwei Einsatzabschnitte, da zu diesem Zeitpunkt noch nicht klar war, was der Lastwagen geladen hatte. Zudem liefen große Mengen Diesel aus dem beschädigten Tank. Zur Unterstützung wurden die Feuerwehr Kreuztal und der Gerätewagen Gefahrgut aus Ferndorf auf die Krombacher Höhe geschickt. Am Ende waren rund 50 Einsatzkräfte vor Ort. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 130.000 Euro. Ein Bergungsunternehmen musste Lastwagen und Pkw bergen. Eine Spezialfirma reinigte die Fahrbahn. Die B54 war für mehrere Stunden komplett gesperrt.

Der Pkw wurde bei dem Unfall komplett zerstört.
Der Fahrer konnte die Zugmaschine aus eigener Kraft verlassen und wurde bei dem Unfall leicht verletzt.
Autor:

Kai Osthoff (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Anzeigen in der Siegener Zeitung
Anzeigen einfach online aufgeben

Egal ob privat oder gewerblich: Mit der Online-Anzeigenannahme der Siegener Zeitung können Kunden ihre Anzeige schnell und unkompliziert über das Internet aufgeben. Die Online-Anzeigenaufgabe bietet ein breites Spektrum an Gestaltungsmöglichkeiten und verschiedene Buchungsoptionen. Viele Kategorien und Muster für AnzeigenWählen Sie die gewünschte Kategorie und ein Anzeigenmuster, gestalten Sie Ihre eigene Anzeige und buchen Sie in der gewünschten Rubrik. Als registrierter Benutzer können Sie...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.