TV Germania Buschhütten
Pläne für ein "Sportplatz-Quartier"

Wohnbebauung, einen multifunktional nutzbaren Dorfplatz und eine Grünfläche samt Mattenbachfreilegung: Dies sind Aspekte der Turnvereinsplanung.
3Bilder
  • Wohnbebauung, einen multifunktional nutzbaren Dorfplatz und eine Grünfläche samt Mattenbachfreilegung: Dies sind Aspekte der Turnvereinsplanung.
  • Foto: Verein
  • hochgeladen von Anja Bieler-Barth (Redakteurin)

nja/sz Buschhütten.  Wie könnte die Zukunft des Buschhüttener Sportplatzes aussehen? Die Stadt Kreuztal erarbeitet derzeit ein Konzept – zunächst für jenen Abschnitt, der künftig als Dorfplatz zur Verfügung stehen soll. Wie berichtet, stehen rund 1,7 Mill. Euro hierfür bereit, Fördermittel in Höhe von rund 1,5 Mill. Euro wurden bereits bewilligt (für Dorfplatz, Kleinsportanlage und Gießpfannenplatz). Nun hat sich auch der Turnverein Germania Buschhütten nicht nur Gedanken gemacht, sondern eigene Ideen professionell ausarbeiten lassen – als unmittelbar von der Umgestaltung betroffener Verein. Er ist Ausrichter des Buschhüttener Triathlons, der auch weiterhin dort ausgetragen werden soll: Das sei existenziell wichtig für den TV.

"Wohnen am Sportpark"

Das Konzept steht unter der Überschrift „Sportplatz-Quartier Buschhütten: „Wohnen am Sportpark“. Die Dorfmitte soll ganzjährig von Bürgern, Anwohnern und Ortsvereinen genutzt und belebt werden können, eine Begegnungsstätte für alle Buschhütter und für Menschen jeder Altersklasse sein. „Generationengerechtes, gemeinorientiertes und umweltbewusstes Wohnen“ schwebt den Sportlern dort zudem vor. Als übergeordnete strukturelle Ziele der Quartierentwicklung zeigt der von der Stoppacher-Ingenieurgesellschaft ausgearbeitete Entwurf folgende Aspekte vor: die Errichtung eines bedarfsorientierten Wohnungsbaus und eines „sozial ausgewogenen Wohnungsangebots“, die Erweiterung des Angebots an barrierefreiem Wohnraum auch für dorfansässige ältere Menschen zum Verbleib in ihrem sozialen Umfeld, die Einbettung der Wohnbebauung in Freiräume mit hoher Nutzungs- und Aufenthaltsqualität und die Förderung des dörflichen Gemeinschaftslebens.

Einbindung in  vorhandene Dorfstruktur

Das städtebauliche Konzept benennt diese strukturellen Ziele: die Einbindung in die vorhandene Dorfstruktur, eine Kompaktheit und Dichte der Gebäudestruktur, eine allgemeine Zugänglichkeit, Barrierefreiheit, Überschaubarkeit, Sicherheit, Eigenständigkeit, ein differenziertes Angebot an Wohnungstypen/Wohnungsgrößen und die Schaffung neuer Aufenthalts- und Freizeitflächen. Alleinlebende, Familien mit Kindern, Studenten und junge sowie alte Leute und Menschen mit Behinderung sollen sich angesprochen fühlen, Bürger und Vereine in den Entwicklungsprozess eingebunden werden. Ein Teil des Areals soll also für neuen Wohnraum herhalten – in unterschiedlichen Geschosshöhen. Biotope, Park-, Aufenthalts-, Fitness- und Kindererlebnisflächen möchte man realisieren, der Baumbestand soll erhalten bleiben. Auch eine „Aufenthalts- und Kleinfeierstätte zur Nutzung von Anwohnern und Ortsvereinen“ ist angedacht.

Dorfplatz für Feiern, Begegnung  und Sport

Ein „Wohngebiets-Rundweg“, eine Bewegungs- und Begegnungsrunde für Jung und Alt, soll gewissermaßen an den Sportplatz erinnern. Es soll ein multifunktionaler Dorfplatz entstehen, der für Feste (samt Zelten) und auch sportlich (zwei multifunktionale Freiluft-Sportfelder für den Vereins- und Freizeitsport) genutzt werden kann. Die Hallenböschung könnte zur Sitztribüne erweitert werden: Nicht nur beim Zielleinlauf für den Triathlon. Interessant sind auch Aspekte, die das Konzept unter der Überschrift „begleitende Maßnahmen“ benennt: die Neuerrichtung eines Parkplatzes für die Tennisanlage, den Abriss der Garagenanlage und de Pumpenhauses, die Flächenfreigabe des Tennisplatzes Nr. 4 für eine Kleinsportanlage sowie die Nutzungsänderung des Wohntrakts der Turn- und Festhalle: Hier könnte laut Planung der Wohnraum in eine Versorgungseinrichtung, z. B. ein „Ärztehaus“ vollzogen werden.

Pläne werden online gestellt

Anfang Mai wurde das Konzept schon Kreuztals Bürgermeister Walter Kiß und Stadtbaurat Eberhard Vogel präsentiert, teilt der Turnverein mit. Wegen der Coronapandemie könne nun vorerst keine Bürgerversammlung einberufen werden; daher wähle man nun den Weg über die Zeitung – und das Internet: Unter www.tvg-buschhuetten.de würden alle relevanten Informationen und Entwürfe einsehbar.
• Fragen, Anregungen sowie Anmerkungen per E-Mail an info@tvg-buschhuetten.de.

Autor:

Anja Bieler-Barth (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
  3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen