SZ-Plus

Crombacher Weihnachtsmarkt
Rekordsumme von 48.000 Euro gespendet

Die Einnahmen von 48 000 Euro sind ein neuer Rekord für den Crombacher Weihnachtsmarkt. Entsprechend gut war die Stimmung bei der Übergabe.
  • Die Einnahmen von 48 000 Euro sind ein neuer Rekord für den Crombacher Weihnachtsmarkt. Entsprechend gut war die Stimmung bei der Übergabe.
  • Foto: Thomas Grab
  • hochgeladen von Thomas Grab (Freier Mitarbeiter)

tom Krombach. Mit der 30. Auflage konnte die Arbeitsgemeinschaft Crombacher Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende erneut viel Geld für den guten Zweck sammeln. Über die stolze Rekordsumme von 48 000 Euro freuen sich der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Siegen, das Projekt „Zeitpaten – mehr Zeit für Kinder“ der Siegerländer Frauenhilfen und das St.- Elisabeth-Hospiz in Lennestadt. Sie alle dankten den Ausrichtern bei der Spendenübergabe am Montagabend im Lutherhaus. Mit den gespendeten Finanzmitteln des Weihnachtsmarktes von jeweils 16.000 Euro wird die ehrenamtliche und gemeinnützige Arbeit bei allen Empfängern massiv unterstützt.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Thomas Grab (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen