SZ

Neugestaltung Marburger Straße
Rote Flaniermeile in Kreuztal

Das rote Erscheinungsbild soll nicht verschwinden, doch soll die Marburger Straße ein städtebaulich ansprechenderes Antlitz erhalten.
  • Das rote Erscheinungsbild soll nicht verschwinden, doch soll die Marburger Straße ein städtebaulich ansprechenderes Antlitz erhalten.
  • Foto: Anja Bieler-Barth
  • hochgeladen von Sonja Schweisfurth (Redakteurin)

nja/sz Kreuztal. Wenn im nördlichen Siegerland Baustellen auf der Marburger Straße angekündigt werden, droht bei motorisierten Verkehrsteilnehmern aufgrund seit Jahren gefühlt ununterbrochener Einschränkungen auf der B 508 Schnappatmung. Das dürfte im aktuellen Fall aber nicht nötig sein: Ab Montag rückt der verkehrsberuhigte Bereich in der Kreuztaler Stadtmitte in den Blick – von der Siegener Straße bis zur Einmündung Grabenstraße. Für 1,4 Millionen Euro – komplett über Zuschüsse von Bund und Land gedeckt – stehen hier umfassende Modernisierungen an. Damit sind auch die Tage der stellenweise lockeren Pflastersteine auf unebenem Terrain bald Vergangenheit.

nja/sz Kreuztal. Wenn im nördlichen Siegerland Baustellen auf der Marburger Straße angekündigt werden, droht bei motorisierten Verkehrsteilnehmern aufgrund seit Jahren gefühlt ununterbrochener Einschränkungen auf der B 508 Schnappatmung. Das dürfte im aktuellen Fall aber nicht nötig sein: Ab Montag rückt der verkehrsberuhigte Bereich in der Kreuztaler Stadtmitte in den Blick – von der Siegener Straße bis zur Einmündung Grabenstraße. Für 1,4 Millionen Euro – komplett über Zuschüsse von Bund und Land gedeckt – stehen hier umfassende Modernisierungen an. Damit sind auch die Tage der stellenweise lockeren Pflastersteine auf unebenem Terrain bald Vergangenheit.

Marburger Straße Rotem Platz anpassen

Bedenkt man, dass der Verkehr noch bis in die 1990er-Jahre bis zur „alten“ Kreuzung rollte, hat sich seither in der City schon städtebaulich viel getan. Nun soll die Marburger Straße optisch sowie funktional an die Gestaltung des Roten Platzes angeglichen werden. Eine höhere Aufenthaltsqualität und auch mehr Sicherheit sollen geschaffen werden – gleichzeitig „positive Effekte für den Einzelhandel“, teilt die Stadt mit.

Bereiche für Außengastronomie aufwerten

Die Planung des Ingenieurbüros (Rose Plan Ingenieure) sieht vor, die Trasse, analog zum Roten Platz, in zwei Rottönen zu gestalten. Jener Bereich, der eingeschränkt zum Befahren freigegeben ist, wird in hellrotem Betonpflaster angelegt, alles andere in einem etwas dunkler-roten Klinkerpflaster.
Außengastronomie ist nicht erst in Coronazeiten ein bedeutender Publikumsmagnet und nicht zu unterschätzendes Gut. Diese Areale sollen nun aufgewertet werden. Die Bushaltestelle in der Mitte der Straße, die derzeit von beiden Seiten angesteuert wird, hat mittelfristig ausgedient: Jede Fahrtrichtung erhält einen eigenen Stopp. Es gibt künftig Stellplätze für Fahr- und Motorräder, der Parkraum für Autos wird neu gegliedert.

Räume zum Verweilen

Im Straßenverlauf werden sodann sogenannte „Aktivitätsbereiche“ geschaffen: darunter Sitzblöcke, die teilweise mit Sitzauflagen und Rückenlehnen ausgestattet sind, sowie Spielgeräte für Kinder. Neben den Gastronomiebereichen und auf der anderen Seite des Straßenraums zwischen den Sitzbereichen sind Spielgeräte aus Edelstahl vorgesehen. Die Passanten sollen nicht hastig vorbeieilen, sondern sich wohler fühlen als heute: Es gibt Räume zum Verweilen und fürs Schwätzchen.

Siegener Straße bis Marktplatz

Los geht es ab Montag zunächst mit einigen Hausanschlüssen; der erste Bauabschnitt erstreckt sich von der Siegener Straße bis zum Marktplatz – also über jenen Bereich, der nur vom Bus befahren werden darf. Das wird auch erst einmal so bleiben, sagt Oliver Hofmann vom Tiefbauamt. Später, wenn die Bautätigkeit Richtung Einkaufszentrum und Ziegeleifeld verlagert und die Fahrbahn neu gestaltet wird, muss aber mit Sperrungen und Busumleitungen gerechnet werden.

Fertigstellung für Oktober 2021 geplant

Der Anlieger- und Anlieferverkehr bleibt dabei stets im Fokus. Grundsätzlich aber kann ja auch heute schon die Tiefgarage unter dem Marktplatz über die Grabenstraße angesteuert werden. Nach jetzigem Stand der Dinge könnte die Rundumerneuerung Ende Oktober 2021 abgeschlossen sein. Bei der Planung durften die Kreuztaler sich einbringen; so fand im Mai 2017 z. B. eine Bürgerversammlung in Form eines Spaziergangs über die Marburger Straße mit anschließender Diskussion statt.
Noch bis 8. November sind Details der Planung im Foyer der Bibliothek ausgestellt und können während der Öffnungszeiten in Augenschein genommen werden.

Autor:

Anja Bieler-Barth (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen