Fünfstelligen Geldbetrag mit Enkeltrick-Masche ergaunert
Senior schamlos betrogen

sz Kredenbach. Das Siegener Kriminalkommissariat ermittelt gegen Betrüger, die in Kredenbach einen Senior am Donnerstagnachmittag um einen mittleren fünfstelligen Geldbetrag gebracht haben.
Einer der Übeltäter gab sich am Telefon für den Enkelsohn des Geschädigten aus. Unter Vorspiegelung eines vermeintlichen Verkehrsunfalls konnte er den Geschädigten dazu bewegen, Bargeld an einen vom Anrufer beauftragten Abholer auszuhändigen. Dieses Geld sei für die Reparaturkosten gedacht.
Der Senior übergab das Bargeld in einer grauen Tasche an einen ca. 20 bis 25-jährigen und 1,70 Meter großen Mann mit kurzen Haaren. Dieser trug eine helle Jacke und eine helle Hose und keinen Mund-Nasen-Schutz.
Erst nachdem der Geschädigte am Freitag persönlich Rücksprache mit einer Verwandten hielt, erkannte er den Betrug.
Die Polizei bittet um Hinweise, wer am am Donnerstag im Bereich Kredenbacher Straße/Am Siegberg/Im Breiten Feld auffällige Personen oder Fahrzeuge gesehen hat.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
  3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen