TKS-Werksfeuerwehr wird auf ein Minimum reduziert

Neuigkeit platzte gestern im Rat heraus:

»Schatten« über dem neuen Brandschutzbedarfsplan

mir Kreuztal. Auf die Feuerwehr ist Verlass. Und es wird in den kommenden Jahren bei einer Frewilligen Wehr bleiben. Die beiden Grundaussagen tätigte gestern Bürgermeister Rudolf Biermann vor dem Rat, als es um den Brandschutzbedarfsplan ging. »Hoffentlich noch viele Jahre« werde man ohne Hauptamtliche auskommen. Dazu bedürfe es der verstärkten Nachwuchswerbung. Weitere Punkte: Für die Kredenbacher Wehr wird ein LF 8/6 bestellt, vermehrt Funkmeldeempfänger werden beschafft, um die Tageseinsätze zu optimieren.

Apropos hauptamtliche Brandschützer: Zehn davon gibt es bereits auf dem Gebiet der Stadt Kreuztal, und zwar in Gestalt der Werksfeuerwehr bei Thyssen Krupp. Aber nicht mehr lange, wie Wolfgang Otto (SPD) zu berichten hatte. Die Zahl der hauptamtlichen Kräfte soll auf zwei reduziert werden, das Feuerwehrfahrzeug bleibt aber wohl vor Ort, vorbeugender Brandschutz soll reduziert werden. Ottos Sorge: »Ist die gravierende Veränderung im Bedarfplan berücksichtigt worden?«

Unmittelbare Auswirkungen befürchtet die Stadt Kreuztal nach Angaben von Dezernent Reiner Tiepelmann nicht. »Vom Hörensagen« wisse man davon, mehr nicht. Bei der Fortschreibung des Planes werde man freilich eine andere Gewichtung vornehmen, falls die Werksfeuerwehr nicht mehr in der gewohnten Weise zur Verfügung stehen sollte. Ob womöglich weitere Einschränkungen bevorstehen? Otto zeigte sich skeptisch: »Wir sind noch nicht am Ende der Diskussion.«

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen