Träume, Tanz und Gesang

Das Programm „Dance & Sing Dreams“ begeisterte das Publikum in der Kreuztaler Stadthalle.  Foto: soph

soph Kreuztal. Sie wirbelten nur so über die Bühne, die Klamotten flogen durch die Luft. Die Kostüme wehten, die nackten Füße huschten über das Parkett. Die Musikschule Kreuztal präsentierte zum zweiten Mal das Programm „Dance & Sing Dreams“ in der Stadthalle. Zahlreiche Besucher hatten so die Möglichkeit, einige Beiträge aus den Bereichen Jazztanz, Ballett und Gesang zu erleben. Die Hip-Hop- und Jazzdance-Gruppe der Musikschule wurde dabei von der Tanztheatergruppe des TV-Eichen unterstützt.

Neben den tänzerischen Einlagen steuerte Sängerin Carolin Dreute einige Stücke wie „Wonderwall“ oder „What You´re Made Of“ bei, für die musikalische Umrahmung hat sich die „Dance & Sing Band“ bestehend aus Ralf Stiebig (Klavier und musikalische Leitung), Anna Müller (Bass) und Andreas Brückner (Schlagzeug) zusammengefunden. Moderator Sebastian Burbach und die künstlerische Leiterin der Veranstaltung, Britta Papp, begeisterten mit gut gesungenen Soli. Die Tänzerinnen zeigten perfekt einstudierte Choreografien zu Stücken wie „Apologize“ oder „Tanz der Vampire“.

Bei dem Programmpunkt „Mamma Mia!“ spielten sie zu einem Medley aus den bekannten Melodien wie „Honey Honey“ oder „Gimme Gimme Gimme“ Szenen aus dem Musical nach. Die Übergänge waren fließend, der Beitrag von Britta Papp „The Winner Takes It All“ sorgte für Gänsehautstimmung.

Beim letzten Auftritt erschienen die Tänzer zunächst in weißen Overalls und schwarzen Masken. Zur Musik von Queen wie „I Want To Break Free“ entwickelte sich auf der Bühne ein letztes Mal eine Dynamik, die bis ins Publikum getragen wurde. Nicht nur, dass drei kleine Mädchen in der ersten Reihe fleißig alles nachtanzten, die Tänzerinnen wirbelten beim Finale sogar selbst durch die Reihen. Das Publikum war mehr als begeistert, der Applaus am Ende mehr als gerechtfertigt.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.