Auto überschlug sich, Beifahrerin im Krankenhaus (Video)
Unfallfahrer mit dem Hubschrauber gesucht

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle - und suchte mit der Polizei gemeinsam nach dem flüchtigen Fahrer.
4Bilder
  • Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle - und suchte mit der Polizei gemeinsam nach dem flüchtigen Fahrer.
  • Foto: bjö
  • hochgeladen von Tim Lehmann (Redakteur)

bjö Krombach. Mit dem Hubschrauber suchte die Polizei in der Nacht zu Sonntag über Krombach und den angrenzenden Gebieten nach dem Fahrer eines alten Mercedes, der auf der Olper Straße oberhalb von Krombach verunglückt war.
Der 24-Jährige war auf dem Olper Heck aus Krombach kommend in Richtung Kreisgrenze unterwegs, als er links von der Fahrbahn abkam, einen Begrenzungspfosten überfuhr, eine Schneise in der Böschung hinterließ und auf dem Dach oberhalb der Fahrbahn zum Liegen kam. Während die Beifahrerin mit leichten Verletzungen ins Jung-Stilling-Krankenhaus gebracht wurde, war vom flüchtigen Fahrer keine Spur mehr zu sehen.

Die Feuerwehreinheiten aus Krombach, Eichen, Kreuztal und Littfeld waren im Einsatz. Sie mussten niemanden mehr aus dem Fahrzeug befreien, sicherten den Pkw aber vor weiteren Bewegungen und sorgten an der Einsatzstelle für den Brandschutz. Außerdem schwärmte ein Mannschaftstransportwagen aus, um nach dem Geflüchteten Ausschau zu halten. Die Polizei setzte zunächst am Boden und im Laufe der Nacht mit dem Polizeihubschrauber und spezieller Kameratechnik die Suche nach dem Unfallfahrer, der möglicherweise ebenfalls verletzt sein könnte, fort.  Bei der Suche kam neben dem Hubschrauber auch ein Mantrailer zum Einsatz – die Suche wurde aber ergebnislos abgebrochen.
Der junge Fahrer wiederum meldete sich im Nachgang selbst bei der Polizei und hatte ebenfalls leichte Verletzungen davongetragen. Die Polizei bezifferte den Sachschaden auf schätzungsweise 5.000 Euro.

Genau zwei Wochen zuvor war wenige Meter über dem jetzigen Unfallort bereits ein junger Mann mit seinem Pkw verunglückt und in der Böschung gelandet.

Autor:

Björn Hadem aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.