Hagener Straße in Eichen
„Wanderbaustelle“: Weiterhin keine Durchfahrt

Die Baustelle auf der Hagener Straße  in Eichen wandert weiter Richtung Kreuztal.

sz Eichen. Der nächste Bauabschnitt auf der Hagener Straße in Eichen steht bevor: Wie die Regionalniederlassung Südwestfalen des Landesbetriebs Straßen-NRW mitteilte, bleibt die Bundesstraße  517 zwischen den Einmündungsbereichen der Eichener Straße aber weiter gesperrt. Die Fahrzeuge schwerer als 3,5 Tonnen werden wie gehabt über die ausgewiesene Strecke HTS/Krombacher Höhe umgeleitet. Für den Pkw-Verkehr steht die Eichener Straße in beiden Fahrtrichtungen zur Verfügung. Die Sperrung wird am kommenden Montagmittag eingerichtet sein. Sie beginnt in Höhe der Werkzufahrt von Thyssen-Krupp-Steel (TKS) und reicht bis zu der Einmündung Eichener Straße (Straßenmeisterei). Die Werkszufahrt sowie der TKS-Parkplatz sind sodann über die Hagener Straße aus Richtung Krombach zu erreichen. Was nun erfolgt, sind der Ersatzneubau der Hankerbach- und der DB-Brücke sowie die grundhafte Erneuerung der Bundesstraße mit erstmaliger Herstellung eines Rad-/Gehwegs. Die Maßnahme soll Ende 2021 fertiggestellt sein, so die Planung.

Autor:

Anja Bieler-Barth (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen