SZ

Containerterminal Kreuztal ruht
Wegen Corona nicht nach Verona

Vorübergehend lahmgelegt: Die Zugverbindung zwischen dem Containerterminal Südwestfalen und Italien ist bis Ende April gekappt. Foto: Jan Schäfer
  • Vorübergehend lahmgelegt: Die Zugverbindung zwischen dem Containerterminal Südwestfalen und Italien ist bis Ende April gekappt. Foto: Jan Schäfer
  • hochgeladen von Jan Schäfer (Redakteur)

js Kreuztal. Zunächst gab ihm Corona Schwung, jetzt aber ist das Containerterminal Kreuztal erst einmal ausgebremst. Bis Ende April werden keine Güterzüge zwischen Südwestfalen und Verona pendeln. Das teilte Jan Weiser, Sprecher der Betreiberfirma Kombiverkehr, der SZ am Freitag mit. „Die italienische Staatsregierung hat am 22. März zur Eindämmung der Corona-Pandemie per Dekret darüber verfügt, dass landesweit alle nicht versorgungsrelevanten Fabriken und Unternehmen zu schließen und alle nicht versorgungsrelevanten Transporte einzustellen sind“, erklärt Weiser.

„Dieser Beschluss hat unmittelbare Folgen auf das Speditionsgeschäft unserer Kunden.

js Kreuztal. Zunächst gab ihm Corona Schwung, jetzt aber ist das Containerterminal Kreuztal erst einmal ausgebremst. Bis Ende April werden keine Güterzüge zwischen Südwestfalen und Verona pendeln. Das teilte Jan Weiser, Sprecher der Betreiberfirma Kombiverkehr, der SZ am Freitag mit. „Die italienische Staatsregierung hat am 22. März zur Eindämmung der Corona-Pandemie per Dekret darüber verfügt, dass landesweit alle nicht versorgungsrelevanten Fabriken und Unternehmen zu schließen und alle nicht versorgungsrelevanten Transporte einzustellen sind“, erklärt Weiser.

„Dieser Beschluss hat unmittelbare Folgen auf das Speditionsgeschäft unserer Kunden. Bereits nach wenigen Tagen mussten auch wir als Dienstleister im Schienengüterverkehr Mengenrückgänge im Verkehr Deutschland–Italien verzeichnen.“ Einige Züge des Unternehmens laufen weiterhin von Deutschland nach Italien. Der Kreuztaler Anschluss über Kornwestheim nach Verona – der normalerweise dreimal pro Woche in beide Richtungen fährt – war bisher hauptsächlich mit Stahl aus der Region Südwestfalen beladen. Das aber finde in Italien vorübergehend keine Abnehmer in der Industrie. „Mit unseren Kunden haben wir für verbleibende Transporte, die eigentlich Start und Ziel in Kreuztal haben, ein Alternativrouting via Köln-Eifeltor nach Verona als Lösung vorgesehen.“ Diese Alternative werde auch genutzt.

Wie es ab Mai weitergeht, muss sich zeigen. „Die weitere Entwicklung als Folge der Corona-Pandemie ist für alle Wirtschaftsbeteiligten derzeit noch nicht absehbar“, so Jan Weiser.

Autor:

Jan Schäfer (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen