DHB-Pokal
TuS Ferndorf in Lostopf 2

Trainer Michael Lerscht (rechts) und sein Sportlicher Leiter Mirza Sijaric (links) hoffen auf attraktive Gegner im DHB-Pokal.
  • Trainer Michael Lerscht (rechts) und sein Sportlicher Leiter Mirza Sijaric (links) hoffen auf attraktive Gegner im DHB-Pokal.
  • Foto: Foto: Reinhold Becher
  • hochgeladen von Jost-Rainer Georg (Redakteur)

sz Ferndorf. Ab der Saison 2020/2021 wird im deutschen Handballsport der DHB-Pokal reformiert und mit einem anderen Modus gespielt. Statt bislang 64 Teams qualifizieren sich dann nur noch 44 Vereine für die 1. Runde. Um dies zu schaffen, müsste beispielsweise der TuS Ferndorf mindestens Platz 12 in der nächsten Saison erreichen.
Vorher gibt es aber in der anstehenden Spielzeit 2019/20 noch ein letztes Mal das Pokal-Modell mit 64 Mannschaften, die in 16 Vierer-Gruppen die 1. Runde im „Final-Four-Modus“ ausspielen. Hierfür stehen mittlerweile alle 64 Teams fest.
Neben den 18 aktuellen Bundesligisten und 20 Zweitligisten sind dies die beiden Finalisten des DHB-Amateurpokals (ATSV Habenhausen-Bremen und BTB Aachen) sowie 24 Drittligisten. Aus der Staffel West der 3. Liga qualifizierten sich für den Pokal beispielsweise die sechs erstplazierten Teams.
Bei der Zusammenstellung der 16 Erstrunden-Turniere wird geographisch nach Nord und Süd unterschieden. In insgesamt vier Lostöpfen befinden sich je 16 Teams: Lostopf 1 enthält die Bundesligisten auf Platz 1 bis 16, analog kommen in Lostopf alle Zweitligisten von Platz 1 bis 16. Darunter ist auch sicher der TuS Ferndorf.
Im Lostopf 3 befinden sich jeweils Platz 17 und 18 der 1. Liga und Platz 17 bis 20 der 2. Liga, die beiden Erstplazierten aller vier Drittliga-Staffeln und die genannten Finalisten des DHB-Amateur-Pokals. Lostopf 4 sammelt alle übrigen Drittligisten.
Beim TuS Ferndorf behält man es sich vor, über etwaige Anfragen, ein solches Erstrunden-Turnier (meist Ende August vor dem ersten Bundesliga-Spieltag) in Kreuztal auszurichten, selbst zu entscheiden. Dies käme wohl nur bei einem attraktiven Teilnehmerfeld in Frage. Ort und Zeitpunkt der Auslosung stehen noch nicht fest

Autor:

Jost-Rainer Georg (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.