Lennestadt - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Die meisten Brote sind »gut«

Jury nannte sieben von 51 Laiben »verbesserungsbedürftig« Altenhundem. Anlässlich der kürzlich in der Sauerlandhalle in Altenhundem stattgefundenen Berufsmesse standen Fachleute aus dem Nahrungsmittelhandwerk nicht nur Rede und Antwort, sie sorgten auch gleichzeitig für die Versorgung der über 3000 vorwiegend jugendlichen Messebesucher. Heutzutage nehmen moderne Geräte wie Knetmaschinen den Mitarbeitern in den Betrieben meistens die schwere Arbeit ab. Es geht vielmehr ums Zubereiten und...

  • Lennestadt
  • 12.06.01
  • 2× gelesen

Fahrer ließ Wrack stehen und lief unerkannt davon

Mit beschädigtem Auto weiteren Unfall verursacht Halberbracht. Ein bisher unbekannter Pkw-Fahrer fuhr in der Nacht zum Sonntag durch Halberbracht. Beim Fahren waren laute Schleifgeräusche zu hören. Passanten wurden auf das Auto aufmerksam und stoppten den Fahrer, als sie bemerkten, dass der Pkw vorn links beschädigt war und der linke Vorderreifen schliff. Aufgrund der Reibungshitze rauchte das Rad bereits. Nachdem der Fahrer die Seitenscheibe herabließ und grinste, bemerkten die Passanten,...

  • Lennestadt
  • 12.06.01
  • 0× gelesen

Bei 800 Grad schwelt der Meiler

Im Fachwerkdorf Kirchveischede ist zehn Tage Programm Kirchveischede. Anläßlich des 100-jährigen Jubiläums haben im Fachwerkdorf Kirchveischede nach 1984 und 1995 die dritten Meilertage begonnen. Bei 800 Grad Hitze schwelt der Meiler jetzt zehn Tag vor sich hin, bis die etwa fünf Tonnen wertvoller Grillkohle ihre Abnehmer finden sollen. Ein abwechslungsreiches Programm sorgt für Kurzweil rund um den Mittelpunkt des Geschehens. Am Pfingstsonntag wurde es geradezu nostalgisch. 13 Kutschen...

  • Lennestadt
  • 06.06.01
  • 0× gelesen

Serientäter: Zehn Autos aufgebrochen

Elspe. Das Bundesjugendtreffen der evangelischen Gemeinden fand am Pfingstwochenende auf dem Elsper Festival-Gelände statt. Da die Parkplätze der Freilichtanlage nicht ausreichten, stellten die Teilnehmer ihre Fahrzeuge auch in der Straße Im Gewerbegebiet ab. Hier schlugen unbekannte Täter zu: Sie brachen in der Nacht zum Pfingstmontag zehn Wagen auf und stahlen die Radios und andere elektronische Geräte. Wegen der noch nicht erfolgten genauen Schadensaufstellung steht die Schadenshöhe noch...

  • Lennestadt
  • 06.06.01
  • 1× gelesen

Wahre Fundgrube für die Schüler

Positive Bilanz der dritten Berufsmesse in Altenhundem Altenhundem. Die nunmehr dritte Berufsmesse am vergangenen Dienstag und Mittwoch in der Sauerlandhalle stieß auf durchweg positive Resonanz. Organisiert von Kreishandwerkerschaft, Arbeitsamt, Wirtschaftsjunioren, IHK und Arbeitgeberverband, gaben 36 Firmen einen Einblick in die Vielfältigkeit der vorhandenen Berufsbilder.In der Sauerlandhalle bot sich den ausstellenden Firmen eine gute Gelegenheit zur Präsentation. Insbesondere Firmen,...

  • Lennestadt
  • 02.06.01
  • 2× gelesen

Treffsicher mit 3,5 Promille

Schlägerei am Bahnhof: Kontrahent hatte nur 2,5 Promille Altenhundem. Wieder musste die Polizei am Dienstagnachmittag ein bekanntes »Schauspiel« beenden. »Schauplatz« war der Busbahnhof, die bekannten »Freilufttrinker« waren die Akteure. Gegen 14.40 Uhr gerieten zwei Zechkumpanen aneinander. Nach einem verbalen Streit schlug ein 40-Jähriger einem 49-Jährigen mit der Faust ins Gesicht, fügte ihm weitere Körperverletzungen zu. Der Geschlagene lief blutüberströmt zu einem nahen Kiosk und...

  • Lennestadt
  • 31.05.01
  • 2× gelesen

Gefahrgut-Bunker in Flammen

128 Feuerwehrleute bekämpften die Flammen bei der Firma Sita in Maumke Maumke. Riesige Rauchwolken, die kilometerweit zu sehen waren, zogen gestern vom Gelände der Entsorgungsfirma Sita (früher Scheele) in den Himmel. Die Besatzung eines zufällig vorbei fahrenden Rettungswagens hatte den Brand bemerkt und um 12 Uhr Alarm geschlagen. Ein Lagerbunker für ölhaltige Betriebsmittel, Ölschlämme und getrocknete Lacke war in Brand geraten. Polizei-Pressesprecher Ewald Seiffarth berichtete, nach ersten...

  • Lennestadt
  • 30.05.01
  • 1× gelesen

Gefahrgut-Bunker in Flammen

128 Feuerwehrleute bekämpften die Flammen bei der Firma Sita in Maumke Maumke. Riesige Rauchwolken, die kilometerweit zu sehen waren, zogen gestern vom Gelände der Entsorgungsfirma Sita (früher Scheele) in den Himmel. Die Besatzung eines zufällig vorbei fahrenden Rettungswagens hatte den Brand bemerkt und um 12 Uhr Alarm geschlagen. Ein Lagerbunker für ölhaltige Betriebsmittel, Ölschlämme und getrocknete Lacke war in Brand geraten. Polizei-Pressesprecher Ewald Seiffarth berichtete, nach ersten...

  • Lennestadt
  • 30.05.01
  • 2× gelesen

Telefonleitung riss

Oedingen. Verletzungen hat am Dienstag eine 18-jährige Fahranfängerin bei einem Verkehrsunfall erlitten. Ihr Pkw war auf der Landesstraße 737 aufgrund eines Lenkfehlers außer Kontrolle geraten. Der Wagen fuhr über die Gegenspur in eine Böschung, prallte dort gegen einen Telefonmasten und stürzte auf die Seite. Der Wagen wurde abgeschleppt. Zur Reparatur der durch den Aufprall abgerissenen Telefonleitung rückte ein Arbeitstrupp der Telekom an. Der Gesamtschaden wird von der Polizei auf rund...

  • Lennestadt
  • 26.04.01
  • 1× gelesen

Lennestadt will um seinen Oedinger Standort kämpfen

Oedingen. Die schlechte Nachricht aus dem Bundesverteidigungsministerium will die Stadt Lennestadt im Kreis Olpe nicht kommentarlos hinnehmen. Trotz der angekündigten Schließung für »ihren« Bundeswehrstandort in Oedingen (rund 100 Soldaten und 40 Zivilbeschäftigte) will die Stadt kämpfen.Natürlich könne man nur versuchen, »Überzeugungsarbeit« zu leisten, sagte Bürgermeister Alfons Heimes (CDU). In den vergangenen Wochen habe er sich »vehement« für die Sicherung des Standortes eingesetzt. »Ich...

  • Lennestadt
  • 01.02.01
  • 1× gelesen

Lennestadt will um seinen Oedinger Standort kämpfen

Oedingen. Die schlechte Nachricht aus dem Bundesverteidigungsministerium will die Stadt Lennestadt im Kreis Olpe nicht kommentarlos hinnehmen. Trotz der angekündigten Schließung für »ihren« Bundeswehrstandort in Oedingen (rund 100 Soldaten und 40 Zivilbeschäftigte) will die Stadt kämpfen.Natürlich könne man nur versuchen, »Überzeugungsarbeit« zu leisten, sagte Bürgermeister Alfons Heimes (CDU). In den vergangenen Wochen habe er sich »vehement« für die Sicherung des Standortes eingesetzt. »Ich...

  • Lennestadt
  • 30.01.01
  • 0× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.