Lennestadt - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Der nahe Bilstein tot aufgefundene Mäusebussard wurde offensichtlich vergiftet

Naturschutzbehörde stellt Strafanzeige
Mäusebussard vergiftet

sz Bilstein. Ein Mitte März südlich von Bilstein tot aufgefundener Mäusebussard wurde offensichtlich vergiftet. Nach dem Untersuchungsbericht des Chemischen und Veterinäruntersuchungsamtes Westfalen (CVUA) wurde in dem Tierkadaver eine Chemikalie nachgewiesen, deren Vertrieb, Besitz und Anwendung in Deutschland strafbar ist. Eine zufällige Vergiftung kann daher ausgeschlossen werden. Da der Mäusebussard zu den streng geschützten europäischen Vogelarten zählt, stellt seine absichtliche Tötung...

  • Lennestadt
  • 31.05.21
KDK Automotive, seit 2013 Teil der koreanischen Dongkook-Gruppe, kündigte an, ihr Werk Lennestadt vollständig zu schließen.

Produktion soll auf übrige Standorte verlagert werden
KDK Automotive kündigt Schließung an

win Grevenbrück. Eine Hiobsbotschaft ereilte am Dienstagnachmittag die rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des KDK-Werks in Grevenbrück: KDK Automotive, seit 2013 Teil der koreanischen Dongkook-Gruppe, kündigte an, ihr Werk Lennestadt vollständig zu schließen. „Durch die Konzentration der Kräfte an wettbewerbsfähigeren Standorten will das Unternehmen nachhaltig wirtschaftliche Stabilität erhalten“, heißt es dazu in einer Pressemitteilung. Das Werk Lennestadt sei seit Jahren defizitär. Das...

  • Lennestadt
  • 19.05.21
Die Meggener Knappenkapelle hatte an dem Digitalprojekt viel Spaß.
2 Bilder

Musikprojekt begeistert digital
Der „Wellerman“ erobert das Sauerland

sz Frenkhausen/Meggen. In diesen Zeiten bedarf es kreativer Ideen, um den Spielbetrieb auch für die Zeit nach der Pandemie zu sichern. So sind über einhundert Musiker des Musikverein Frenkhausen und der Meggener Knappenkapelle dem Aufruf ihres Dirigenten Patrick Müller gefolgt und spielten das durch Nathan Evens, Tiktok und Instagram bekannt gewordene Seemannslied "Wellerman" ein. Seit etwa einem Jahr sind beide Musikvereine verstärkt auf Social Media aktiv. So wurden neben der Präsentation von...

  • Lennestadt
  • 18.05.21
Bei einem Unfall in Meggen wurde eine ältere Frau verletzt. Die 73-Jährige wurde von einem Auto erfasst und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Auto erfasst 73-jährige Frau
Fußgängerin bei Unfall in Meggen verletzt

sz Meggen. Bei einem Unfall in Meggen wurde eine ältere Frau verletzt. Am Samstagmorgen gegen 9.45 Uhr überquerte die 73-jährige Frau aus Lennestadt mit einem Einkaufswagen die Meggener Straße in Höhe eines Einkaufsmarktes. Zeitgleich fuhr eine 85-jährige Frau aus Lennestadt mit ihrem Pkw vom Parkplatz des Einkaufsmarktes los und bog nach links auf die Bundesstraße 236 Richtung Ortsmitte ab. Hierbei übersah sie vermutlich die Fußgängerin und es kam auf der Fahrbahn zum Zusammenstoß, bei dem die...

  • Lennestadt
  • 15.05.21
Bei dem Brand in Maumke entwickelte sich starker Rauch. Die Einsatzkräfte kämpften mehrere Stunden gegen das immer wieder aufglimmende Feuer.

Brand am Sonntagabend in Maumke
25 Menschen verlieren ihr Zuhause

kaio Maumke. Bei einem Brand in einem ehemaligen Wohn- und Geschäftshaus in Maumke haben am Sonntagabend 25 Menschen ihre Wohnungen verloren. Das Feuer war gegen 21.45 Uhr gemeldet worden. Da bereits auf der Anfahrt großer Feuerschein sichtbar war und Menschen im Gebäude gemeldet wurden, wurde das Einsatzstichwort erhöht. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte von Feuerwehr, DRK und Polizei hatten sich die Personen jedoch glücklicherweise schon retten können. Sie wurden vom DRK Lennestadt in der...

  • Lennestadt
  • 03.05.21
SZ
Thomas und Trudi Koch präsentieren hier stolz ihre Orchidee „Lennestadt“.

Orchidee „Lennestadt“ als Klassiker
Eine der größten Pflanzenfamilien der Welt

yve Grevenbrück. An diesem sonnigen, aber frischen Apriltag fühle ich mich in eine andere Zeit versetzt. Ich stehe vor einem Meer aus grünen Jungpflanzen, unter der Maske gerate ich ein wenig ins Schwitzen, unter den Dächern aus Glas ist die Luft tropisch feucht. Neben mir steht Thomas Koch, er führt mich durch verschiedene Klimaabteilungen auf etwa 3000 Quadratmetern. Hier inmitten dreier Naturparks auf einem Hügel in Grevenbrück mit traumhafter Aussicht – umgeben von Wiesen und Wäldern –...

  • Lennestadt
  • 02.05.21
SZ
Thomas und Trudi Koch präsentieren hier stolz ihre Orchidee „Lennestadt“.
5 Bilder

Bei Familie Koch dreht sich alles um Orchideen
Vom Dosenkind zum Blütentraum

yve Grevenbrück. An diesem sonnigen, aber frischen Apriltag fühle ich mich in eine andere Zeit versetzt. Ich stehe vor einem Meer aus grünen Jungpflanzen, unter der Maske gerate ich ein wenig ins Schwitzen, unter den Dächern aus Glas ist die Luft tropisch feucht. Neben mir steht Thomas Koch, er führt mich durch verschiedene Klimaabteilungen auf etwa 3000 Quadratmetern. Hier inmitten dreier Naturparks auf einem Hügel in Grevenbrück mit traumhafter Aussicht – umgeben von Wiesen und Wäldern –...

  • Lennestadt
  • 28.04.21
Ein Kran brachte den tonnenschweren MRT an seinen Bestimmungsort im St.-Josefs-Hospital.
2 Bilder

Inbetriebnahme für Ende Mai geplant
Neuer MRT für St.-Josefs-Hospital

sz Altenhundem. Das Institut für Radiologie der Katholischen Hospitalgesellschaft wird in Kürze am St.-Josefs-Hospital Lennestadt in Altenhuidem einen neuen Standort eröffnen: In der vergangenen Woche wurde der Magnetresonanztomograph (MRT) der Firma Siemens angeliefert. Mit einem Kran wurde der fünf Tonnen schwere MRT jetzt in das Gebäude hineingesetzt; der Einbau und die Inbetriebnahme des Gerätes erfolgen in den kommenden Wochen. „Voraussichtlich Ende Mai werden wir die ersten Untersuchungen...

  • Lennestadt
  • 27.04.21
 Die Polizei bittet um Hinweise auf einen beschädigten roten BMW oder Audi, dessen Fahrer vermutlich nicht älter als 35 Jahre alt ist.

Nach Unfall in Altenhundem
Polizei sucht beschädigten BMW oder Audi

sz Altenhundem Am frühen Samstagmorgen, 24. April, ereignete sich an der Hagener Straße in Altenhundem ein Verkehrsunfall mit einem geparkten Pkw. Eine Zeugin hatte gegen 3.30 Uhr zunächst das Aufheulen eines Motors und dann einen Knall gehört. Sie erkannte ein rotes, quer auf der Fahrbahn stehendes Fahrzeug, das nach ihren Angaben offensichtlich in einen parkenden Pkw geschleudert war. Unmittelbar danach sei der Wagen in Richtung Meggen davon gefahren. Es entstand ein Schaden im vierstelligen...

  • Lennestadt
  • 26.04.21
SZ
Die Tiere können ihr Glück kaum fassen, als sie nach den langen Wintermonaten auf die frische Weide dürfen. Sie zeigen ihre Lebenslust, indem sie Sprünge und allerhand Kapriolen vollführen.
Video 3 Bilder

Bauer Richard in Grevenbrück - Mit Video
„Almauftrieb“: Nach dem Winter im Stall machen die Kühe Luftsprünge

goeb Grevenbrück. Möglicherweise ist der Frühlingstag, an dem Bauer Richards 50 Milchkühe das erste Mal im Jahr wieder auf die Weide dürfen, der schönste Tag im Jahr für die Tiere. Man weiß es nicht, denn man kann sie ja schließlich nicht fragen. Aber vieles deutet darauf hin: Es ist 14 Uhr am Freitag, das Grünland rund um den abgelegenen Hof der Familie leuchtet sattgrün und wird überspannt von einem postkartenblauen Himmel. Michael Richard und sein Sohn Christian haben Flatterbänder gespannt,...

  • Lennestadt
  • 26.04.21
Erst wenn das Infektionsgeschehen es zulässt und das Wetter mitspielt, kann die Krönchenstadt ihre beiden städtischen Freibäder in Kaan-Marienborn (Bild) und in Geisweid im Rahmen des Modellprojektes öffnen.

Freibäder Siegen und Karl-May-Festival
Alle Corona-Modellprojekte auf Eis gelegt

ch/sz Siegen/Elspe/Düsseldorf. Das hat sich NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) sicherlich anders vorgestellt: Es ist noch keine 14 Tage her, da verkündete er bei maximaler medialer Aufmerksamkeit, welche Kommunen im Land zu Modellregionen werden und sich auf weitreichende Corona-Lockerungen freuen dürfen. Zum ursprünglich geplanten Start der Modellprojekte haben allerdings nur zwei von 14 Kommunen die Mindestvoraussetzung erfüllt. Coesfeld hatte am Montagmorgen laut...

  • Siegen
  • 19.04.21

Polizei sucht Zeugen
Abschleppwagenfahrer schlägt zu

sz Saalhausen. Zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Pkw-Fahrer und dem Fahrer eines Abschleppwagens kam es am Dienstag gegen 10.30 Uhr es auf der Winterberger Straße in Saalhausen in Höhe des Abzweiges „Auerhahnstraße“. Hierbei soll es auch zu körperlichen Übergriffen seitens des Abschleppwagen-Fahrers gekommen sein. Die Polizei sucht für die Klärung des Sachverhaltes Zeugen. Es gibt Hinweise, dass der Vorfall von einem Zeugen, der circa 45 bis 50 Jahre alt gewesen sein soll, beobachtet...

  • Lennestadt
  • 16.04.21
Der Parkstreifen an der B236 bei Germaniahütte ist – zumindest vorübergehend – wieder sauber. Unser Bild zeigt (v. l.) Bürgermeister Tobias Puspas, die Straßenwärter Thorsten Schweinsberg und David Battaglia,sowie Straßen-NRW-Betriebsdienstleiter Thomas Kruse.

Viel Arbeit für Straßen NRW
Müllsünder werden nur selten erwischt

sz Altenhundem. Ölkanister, Scherben eines zerbrochenen Spiegels, sogar säckeweise Windeln – neben dem öffentlichen Mülleimer am Parkstreifen an der B 236 in Germaniahütte finden sich reichlich Dinge, die dort eigentlich nicht hingehören. Wohlgemerkt, neben dem Mülleimer; denn der Behälter selbst ist bereits bis oben hin mit ebendiesen Abfällen überfüllt. Dabei haben die Mitarbeiter der Straßenmeisterei Lennestadt der Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen die Abfallbehälter erst vor...

  • Lennestadt
  • 16.04.21

Täter drohte mit einem Messer
Raubüberfall auf Elsper Getränkemarkt

sz Elspe. An der Bielefelder Straße in Elspe hat sich am Donnerstag ein Raubüberfall ereignet. Gegen 9.15 Uhr betrat eine bisher unbekannte Person den Getränkemarkt des Kaufparks und forderte von einem Mitarbeiter, unter Vorhalt eines Messers, die Herausgabe der Tageseinnahmen. Er flüchtete schließlich in Richtung Ortsmitte. Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: 16 bis 18 Jahre alt, 175 bis 180 cm groß, deutsche Sprache ohne Dialekt, normale Statur, schwarzer Kapuzenpulli, blaue Jeans,...

  • Lennestadt
  • 15.04.21

Fünfstellige Beute in der Grundschule
Einbrecher stehlen Tablets

sz Altenhundem. Die Grundschule an der Hochstraße in Altenhundem war am Samstag das Ziel von Einbrechern. Unbekannte Täter waren zwischen Freitag (26. März, 14 Uhr) und Donnerstag (1. April, 8.45 Uhr) in die Betreuungsräume eingedrungen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand hielten sie sich einige Zeit in den Räumen auf. Sie entwendeten Gesellschaftsspiele, Süßigkeiten, Bastelmaterialien und brachen eine Schublade auf, in der sich Bargeld befand. Zudem beschädigten sie das Schloss eines Schrankes,...

  • Lennestadt
  • 12.04.21

Aufrichtige Autofahrerin
Kontakt zu angefahrenem Kind gesucht

sz Lennestadt. Am 9. April 2021 gegen 13.45 Uhr meldete sich eine 20-jährige Pkw-Fahrerin bei der Polizeiwache Lennestadt und gab an, dass sie gegen 12.45 Uhr auf dem Parkplatz unterhalb des Krankenhauses in Lennestadt (Olper Straße) einen Zusammenstoß mit einem Fahrradfahrer hatte. Bei diesem soll es sich um einen ca. 145 cm großen Jungen, vermutlich ausländischer Herkunft, mit schwarzen Haaren handeln, der mit einem grünen Fahrrad unterwegs gewesen ist. Der Junge wurde beim Rückwärtsfahren...

  • Lennestadt
  • 09.04.21
Die Preisträger Jonah Schneider und Paula Schulte-Sprenger (Mitte) mit Schulleiter Fabian Borys, den Laudatoren Manuel Vormweg und Peter Peil sowie Erhard Reichling (Stiftung) am Gymnasium Maria Königin.
2 Bilder

Preisverleihung der Dieter-Mennekes-Umweltstiftung
Abiturienten ausgezeichnet

sz Altenhundem. Schon seit vielen Jahren zeichnet die Dieter-Mennekes-Umweltstiftung besonders begabte und engagierte Schülerinnen und Schüler der beiden Lennestädter Gymnasien in Altenhundem aus. In diesem Jahr stand die Auszeichnung laut Pressemitteilung unter besonderen Vorzeichen. Zunächst gab es wegen der Corona-Pandemie zwei getrennte Feierstunden in sehr kleinem Rahmen in den beiden Schulen. Noch schwerer wog, dass der Initiator und Namensgeber der Stiftung, Dieter Mennekes, im April...

  • Lennestadt
  • 29.03.21
Florian Müller nahm den Applaus der 158 Teilnehmer entgegen.

CDU-Mitglieder wählten Kandidaten
80 Prozent für Florian Müller

win Elspe. In äußerst ungewöhnlichem Ambiente wählten die CDU-Mitglieder aus dem Kreis Olpe und dem südlichen Märkischen Kreis am heutigen Samstag ihren Kandidaten für die Bundestagswahl.  Mit 80 Prozent der abgegebenen 142 Stimmen sicherte sich Florian Müller aus Drolshagen souverän den Sieg. Seine Mitbewerber, Kerstin Brauer aus Lennestadt und Paul Rötz aus Olpe, holten 24 bzw. drei Stimmen. Die weiteren Mitbewerber, Bernd Hesse vom CDU-Gemeindeverband Wenden und Hildegard Hansmann-Machula...

  • Lennestadt
  • 27.03.21
SZ
In der ehemaligen „Forelle“ führen die Brüder Nic und Tim Steinhanses (v. l.) sowie Michael Stinn Brauereibesichtigungen durch.
3 Bilder

Eine historische Brücke führt ins Jammertal und zu frischem Bier
Ein Bräukels von der Braubande

yve Altenhundem. Das Bräukelken plätschert, auf dem Grill bruzzelt das saftige Steak. Michael Stinn (40) und die Brüder Tim (33) und Nic Steinhanses (48) können sich für die Pflege der Freundschaft kaum einen besseren Ort als die Quelle in Saalhausen vorstellen. Hier philosophieren sie. Stellen sich bildlich vor, Bier mit dem Wasser aus dem Bräukelken zu brauen. 2015 stehen sie zum ersten Mal als „Sauerländer Braubande“ am Einkochtopf und produzieren Gerstensaft in einer Garage. Auf das Wasser...

  • Lennestadt
  • 20.03.21
Teamleiterin Andrea Drüeke (r.) arbeitet auch mit ihrer Mutter Elisabeth Richard, die seit über 50 Jahren im Frischemarkt tätig ist, Hand in Hand.
3 Bilder

"Hoff's Wertvoll" in Bilstein
Menschen mit Behinderung führen Frischemarkt

yve Bilstein. Corinna Nathen steht auf einer kleinen Leiter, konzentriert räumt sie die Butter ins Regal. „Mittwochs ist bei uns immer Großkampftag“, sagt Andrea Drüeke, die ein paar Meter weiter die frisch eingetroffene Ware sortiert. „Einmal Lotto bitte“, ruft plötzlich ihre Kollegin. „Ich bin gleich wieder zurück“, wechselt Andrea Drüeke in den vorderen Bereich des Geschäfts. Die SZ ist vor Ort, um mehr über ein im Kreis Olpe und darüber hinaus einzigartiges Konzept zu erfahren. Denn der...

  • Lennestadt
  • 18.03.21
SZ
So zog der elektrische Kleinbus fahrerlos seine Bahnen, hier auf dem Rundkurs in Drolshagen. Derzeit fährt er mit Siegener Nummer durch Gera.

Autonom fahrender Kleinbus
Pilotprojekt "SAM": So fällt das Fazit aus

win Olpe/Drolshagen/Altenhundem. Der Kleinbus der französischen Firma Easymile, der im vergangenen Jahr testweise den Linienverkehr erst in Drolshagen, dann in Altenhundem aufnahm, ist praktisch das Gegenteil eines SUV. Der Bus ist klein, extrem wendig, selbstfahrend, äußerst effizient, umweltfreundlich und zukunftsgewandt. Den als SUV bekannten Stadtgeländewagen werfen Kritiker vor, dass sie groß, durstig, platzraubend und ressourcenfressend sind. Und genau ein solches SUV hätte das...

  • Stadt Olpe
  • 17.03.21
SZ
Wer in Zeiten von Corona in den Urlaub möchte, sollte seine Reise gut planen.

Reisen in Corona-Zeiten
Das sollte man beim Urlaub beachten

win Altenhundem/Siegen. Leere Flugzeuge und Züge, Autobahnen mit freien Spuren – die Reisesaison 2020 war durch die Pandemie in vielen Bereichen ein Komplettausfall. Und auch im laufenden Jahr dürfte es an vielen Urlaubsorten deutlich ruhiger sein als in normalen Jahren – schon die Sorge, weitab von Zuhause in Quarantäne zu müssen, hält viele trotz Fernweh vom Reisen ab. Wen es dennoch in die Ferne zieht, sollte noch sorgfältiger planen als sonst. Darauf wiesen am Montag Anne Hausmann, Leiterin...

  • Siegen
  • 16.03.21

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.