Brand am Sonntagabend in Maumke
25 Menschen verlieren ihr Zuhause

Bei dem Brand in Maumke entwickelte sich starker Rauch. Die Einsatzkräfte kämpften mehrere Stunden gegen das immer wieder aufglimmende Feuer.
  • Bei dem Brand in Maumke entwickelte sich starker Rauch. Die Einsatzkräfte kämpften mehrere Stunden gegen das immer wieder aufglimmende Feuer.
  • Foto: kaio
  • hochgeladen von Pascal Mlyniec (Redakteur)

kaio Maumke. Bei einem Brand in einem ehemaligen Wohn- und Geschäftshaus in Maumke haben am Sonntagabend 25 Menschen ihre Wohnungen verloren. Das Feuer war gegen 21.45 Uhr gemeldet worden. Da bereits auf der Anfahrt großer Feuerschein sichtbar war und Menschen im Gebäude gemeldet wurden, wurde das Einsatzstichwort erhöht. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte von Feuerwehr, DRK und Polizei hatten sich die Personen jedoch glücklicherweise schon retten können. Sie wurden vom DRK Lennestadt in der nahegelegenen Schützenhalle betreut.

Mit einem Innenangriff gingen die Brandbekämpfer unter Atemschutz gegen die Flammen vor, dieser schlug aufgrund des fortgeschrittenen Feuerzustands aber fehl. "Daraufhin haben wir von zwei Seiten und mit zwei Drehleitern einen Außenangriff gestartet“, erklärte Feuerwehr-Pressesprecher Christopher Henrichs vor Ort. Mehr als 100 Feuerwehreinsatzkräfte aus Lennestadt, Attendorn und Kirchhundem kämpften stundenlang gegen die Flammen. Starker Rauch erschwerte zudem die Löscharbeiten.

Aufgrund der großen Anzahl an Atemschutzgeräteträgern war der „Abrollcontainer Atemschutz“ von der Feuerwehr Attendorn zur Einsatzstelle bestellt worden. Somit gab es genug Einsatzkleidung und Sauerstoffflaschen für die Brandbekämpfer. Die 25 Bewohner kamen noch in der Nacht bei Freunden und Bekannten unter. Zur Brandursache konnten Polizei und Feuerwehr bisher noch keine Angaben machen. Die Ermittlungen sind nun Aufgabe der Kriminalpolizei. In dem Gebäude befindet sich auch ein Kulturzentrum.

Autor:

Kai Osthoff (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
ThemenweltenAnzeige

Spar-Abo der Siegener Zeitung
Schnell abonnieren und bares Geld sparen!

Das Abonnement der Siegener Zeitung ist der bequemste Weg, um jeden Morgen die wichtigsten Nachrichten aus Siegen, dem Siegerland, Wittgenstein, Altenkirchen und Olpe zu in kompakter Form zu lesen ‒ als gedruckte Zeitung direkt aus dem Briefkasten oder als digitale Version in Form eines E-Papers. Das E-Paper lesen Sie bequem am PC oder ganz mobil mit unserer App für Android und Apple. Schnell Abo buchen und bares Geld sparenSchnell sein lohnt sich jetzt, denn je früher Sie bestellen, desto mehr...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen