33 Stunden hinter dem Lkw-Steuer

sz Bonzel. Unglaublich, aber wahr: Lennestädter Polizeibeamte kontrollierten gestern Morgen einen 38-jährigen Lkw-Fahrer auf der B55. Dabei stellten sie fest, dass der Mann seit Sonntagabend ununterbrochen mit dem Fahrzeug unterwegs war. Er hatte seine Fahrt nur für wenige Stunden unterbrochen. Die längste Lenkzeit ohne Pause betrug 33 Stunden. Dem völlig übermüdeten Fahrer wurde die Weiterfahrt für neun Stunden untersagt. Ihn und den Spediteur erwartet ein Ordnungswidrigkeitenverfahren und eine Geldbuße von mindestens jeweils 500 e.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen