Lennestadt - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Hohen Schaden angerichtet

Unbekannte Täter brachen in mehrere Gebäude ein sz Altenhundem. In der Nacht zum Sonntag brachen Unbekannte gleich in mehrere Gebäude in Altenhundem ein. Am Bahnhofsgebäude an der Hundemstraße hebelten die Täter ein Fenster an der Gebäuderückseite auf. Dort durchsuchten sie zunächst die Geschäftsräume eines Reisebüros. Anschließend hebelten sie die verschlossene Eingangstür dieses Büros von innen auf und gelangten so in die Bahnhofshalle. Dort öffneten sie gewaltsam eine Glaselementwand und...

  • Lennestadt
  • 04.04.06
  • 5× gelesen

»Wir machen es jetzt gut«

Ministerpräsident Dr. Jürgen Rüttgers zeigte sich beim Besuch im Sauerland kämpferisch hobö Kirchveischede. Während andere Spitzenpolitiker bei ihren Auftritten am Politischen Aschermittwoch den Eindruck erweckten, zuvor Weichspüler getrunken zu haben, zeigte sich NRW-Ministerpräsident Dr. Jürgen Rüttgers am Mittwochabend in der Schützenhalle von Kirchveischede kämpferisch und angriffslustig. Den Anwesenden gefiel die Rede Rüttgers’ außerordentlich gut. Lang anhaltende, stehende Ovationen und...

  • Lennestadt
  • 03.04.06
  • 6× gelesen

Selbstverbrennung verhindert

43-Jähriger versuchte sich im Rathaus anzuzünden sz Altenhundem. Ein 43-jähriger Mann versuchte sich gestern gegen 10.50 Uhr im Lennestädter Rathaus an der Helmut-Kumpf-Straße anzuzünden, was jedoch von der Polizei verhindert werden konnte. Die Lennestädter Beamten hatten gestern Morgen von dieser geplanten Selbstverbrennung erfahren. Der bis dahin Unbekannte hatte einer Fernsehredaktion seine Aktion angekündigt, mit der er offenbar auf seine soziale Lage aufmerksam machen wollte. Die...

  • Lennestadt
  • 24.03.06
  • 10× gelesen

Tripp mit Geländewagen trieb Täter in Bredouille

Auto gestohlen und vor Polizei geflüchtet / Fahndung läuft sz Germaniahütte. Bislang unbekannte Einbrecher fuhren in der Nacht zum Donnerstag mit einem gestohlenen Fahrzeug einer Streifenwagenbesatzung »in die Arme«. Der Range Rower kam den Beamten gegen 0.30 Uhr auf der B236 in Germaniahütte entgegen. Das auffällige Fahrzeug und die vier Insassen sollten überprüft werden, der Fahrer gab jedoch Gas, als er den Streifenwagen erblickte. Mit hoher Geschwindigkeit fuhr das schwere Geländefahrzeug...

  • Lennestadt
  • 18.03.06
  • 3× gelesen

Tripp mit Geländewagen trieb Täter in Bredouille

Auto gestohlen und vor Polizei geflüchtet / Fahndung läuft sz Germaniahütte. Bislang unbekannte Einbrecher fuhren in der Nacht zum Donnerstag mit einem gestohlenen Fahrzeug einer Streifenwagenbesatzung »in die Arme«. Der Range Rower kam den Beamten gegen 0.30 Uhr auf der B236 in Germaniahütte entgegen. Das auffällige Fahrzeug und die vier Insassen sollten überprüft werden, der Fahrer gab jedoch Gas, als er den Streifenwagen erblickte. Mit hoher Geschwindigkeit fuhr das schwere Geländefahrzeug...

  • Lennestadt
  • 17.03.06
  • 8× gelesen

»Wir machen es jetzt gut«

Ministerpräsident Dr. Jürgen Rüttgers zeigte sich beim Besuch im Sauerland kämpferisch hobö Kirchveischede. Während andere Spitzenpolitiker bei ihren Auftritten am Politischen Aschermittwoch den Eindruck erweckten, zuvor Weichspüler getrunken zu haben, zeigte sich NRW-Ministerpräsident Dr. Jürgen Rüttgers am Mittwochabend in der Schützenhalle von Kirchveischede kämpferisch und angriffslustig. Den Anwesenden gefiel die Rede Rüttgers’ außerordentlich gut. Lang anhaltende, stehende Ovationen und...

  • Lennestadt
  • 04.03.06
  • 3× gelesen

»Wir machen es jetzt gut«

Ministerpräsident Dr. Jürgen Rüttgers zeigte sich beim Besuch im Sauerland kämpferisch hobö Kirchveischede. Während andere Spitzenpolitiker bei ihren Auftritten am Politischen Aschermittwoch den Eindruck erweckten, zuvor Weichspüler getrunken zu haben, zeigte sich NRW-Ministerpräsident Dr. Jürgen Rüttgers am Mittwochabend in der Schützenhalle von Kirchveischede kämpferisch und angriffslustig. Den Anwesenden gefiel die Rede Rüttgers’ außerordentlich gut. Lang anhaltende, stehende Ovationen und...

  • Lennestadt
  • 03.03.06
  • 2× gelesen

Haus brannte lichterloh

Polizei beschlagnahmte Brandstelle sz Meggen. Zu einem Hausbrand kam es aus noch unbekannter Ursache gestern in Meggen. In einem Zweifamilienhaus entstand kurz nach Mittag im ersten Stockwerk ein Feuer, das sich bis zum Dach durchfraß. Die Feuerwehr verhinderte zwar ein komplettes Niederbrennen, Teile des Hauses sind noch bewohnbar, dennoch geht der Schaden wohl in die Hunderttausende. Die Brandursache wird noch ermittelt; um Ermittlungsarbeiten zu ermöglichen, beschlagnahmte die Polizei die...

  • Lennestadt
  • 03.12.05
  • 3× gelesen

Gastwirtschaft überfallen

Zwei Täter flüchteten zu Fuß / Spuren gesichert sz Grevenbrück. Ein Raubüberfall auf eine Gaststätte hat sich am frühen Samstagmorgen ereignet. Zur Tatzeit betraten zwei männliche Personen die Gastwirtschaft »Holzwurm«. An der Kasse baten sie zunächst um Verzehrkarten. Da die Kassiererin erst ihre Rechnungsaufstellung beenden wollte, bat sie um etwas Geduld. In dem Eingangsbereich befanden sich keine weiteren Personen. Plötzlich wurde die Frau von dem ersten Täter am Hals gefasst und in eine...

  • Lennestadt
  • 28.11.05
  • 3× gelesen

Tagesbruch ist geschlossen

Firma Sachtleben stellt »Baustelle« unter Beobachtung yve Meggen. Am Montag tat sich die Erde unter Meggen auf. Ein Anwohner entdeckte am Morgen einen Tagesbruch an der Heinrich-Heine-Straße. Ein etwa 1,80 Meter tiefes Loch klaffte im oberen Bereich der Straße (die SZ berichtete). Die Firma Sachtleben handelte schnell – sehr zum Ärger der Anlieger – und verfüllte den Tagesbruch. »Eine reine Sicherungsmaßnahme«, wie die Verantwortlichen der ortsansässigen Firma bekundeten. Der Bürgersteig und...

  • Lennestadt
  • 23.11.05
  • 4× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Zur Ausnüchterung in Gewahrsam

sz Altenhundem. Die Lennestädter Polizei sperrte in der Nacht zum Donnerstag eine vollkommen betrunkene Frau zur Ausnüchterung in die Gewahrsamszelle. Die 55-Jährige war gegen Mitternacht über die Hundemstraße getorkelt und versuchte, den Verkehr anzuhalten. Im Bereich des Rathauses setzte sie sich auf die Motorhaube eines verkehrsbedingt dort wartenden Fahrzeugs. Den verständigten Polizisten sagte sie, dass sie nicht zurück in ihre nahegelegene Wohnung wollte. Um Gefahren für die 55-Jährige...

  • Lennestadt
  • 18.11.05
  • 3× gelesen

Vorfahrt missachtet Erheblicher Schaden

sz Maumke. Ein 19-Jähriger fuhr am Montag gegen 16 Uhr über die Straße Hofaue in Maumke und wollte an der Bundesstraße 236 nach links abbiegen. Hierbei beachtete er die Vorfahrt einer 48-jährigen Pkw-Fahrerin nicht. Die beiden Autos kollidierten im Einmündungsbereich und wurden schwer beschädigt. Der Schaden wird auf mehr als 5000e geschätzt.

  • Lennestadt
  • 16.11.05
  • 3× gelesen

Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

sz Halberbracht. Unangemessene Geschwindigkeit war offenbar die Ursache eines Unfalls, der sich am Donnerstag gegen 19.10 Uhr auf der L715 ereignete. Ein 18 Jahre alter Autofahrer fuhr mit seinem VW »Golf« aus Richtung B55 kommend über die Landstraße nach Halberbracht. In einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über das Auto und geriet auf die Gegenfahrbahn. Hier kollidierte er mit einem Volvo eines 28-Jährigen. Dabei wurden der 18-Jährige sowie sein 16-Jähriger Beifahrer schwer verletzt. Sie...

  • Lennestadt
  • 12.11.05
  • 1× gelesen

Blutige Nase bei versuchtem Überfall

sz Trockenbrück. Ein Überfallversuch, bei dem der Täter verletzt flüchtete, ereignete sich am Dienstag gegen 20 Uhr auf dem Verbindungsweg zwischen Trockenbrück und Hespecke. Ein 35-Jähriger zeigte bei der Polizei an, dass er zu dieser Zeit mit seinem Fahrrad über diesen Verbindungsweg gefahren sei, als aus dem Gebüsch ein Unbekannter mit den Worten »Überfall« auf ihn zugestürzt sei. Der 35-Jährige konnte den Angreifer nach eigenen Angaben jedoch mit einem Fußtritt ins Gesicht abwehren. Dieser...

  • Lennestadt
  • 10.11.05
  • 1× gelesen

Erfolgreiche Familienforschung

Erstes Stupperich-Sippentreffen traf auf große Resonanz in ganz Deutschland mari Kirchveischede. Mehr als 250 Stupperichs kamen am Samstag zum ersten bundesweiten Sippentreffen in der Schützenhalle Kirchveischede zusammen. Initiator Walter Stupperich (66) aus Grevenbrück schaute sich zufrieden um: Was er sah, waren alles Verwandte. Das Ergebnis von 25 Jahren Familienforschung hatte sich gelohnt. Die Stupperichs kamen aus allen Teilen Deutschlands, von Flensburg bis Süddeutschland, davon ein...

  • Lennestadt
  • 24.10.05
  • 7× gelesen

Diebe brachten Auto zurück

Zeuge sah Insassen davonlaufen / Schlüssel steckte sz Kirchveischede. Ungewöhnlich war das Verhalten bislang unbekannter Täter, die einen in der vergangenen Woche gestohlenen Transporter in Kirchveischede am Dienstagabend wieder in der Nähe des Tatorts abstellten. Das Fahrzeug war in der Nacht zum Donnerstag vom Gelände eines Bauunternehmens gestohlen worden. Die bislang Unbekannten waren dann mit diesem Fahrzeug zu einer Sparkassenfiliale in unmittelbarer Nähe gefahren, wo sie einbrachen und...

  • Lennestadt
  • 20.10.05
  • 3× gelesen

Düsterbeck besiegte Eiserfeld

Handball-Verbandsliga: RSV verlor in Lennestadt 33:35 / Düsterbeck bester Werfer jb Meggen. Der RSV Eiserfeld musste sich im Nachbarschaftsderby bei der TSG Lennestadt torreich mit 33:35 (15:16) geschlagen geben. Die Siegener Südstädter hatten sich zwar nach der hohen Niederlage vor einer Woche gegen Herne deutlich gesteigert. Aber auch diesmal war die körperliche Überlegenheit der Gastgeber zu groß. Und die war insbesondere an Karsten Düsterbeck auszumachen, dem ehemaligen Spielertrainer der...

  • Lennestadt
  • 17.10.05
  • 1× gelesen

Düsterbeck besiegte Eiserfeld

Handball-Verbandsliga: RSV verlor in Lennestadt 33:35 / Düsterbeck bester Werfer jb Meggen. Der RSV Eiserfeld musste sich im Nachbarschaftsderby bei der TSG Lennestadt torreich mit 33:35 (15:16) geschlagen geben. Die Siegener Südstädter hatten sich zwar nach der hohen Niederlage vor einer Woche gegen Herne deutlich gesteigert. Aber auch diesmal war die körperliche Überlegenheit der Gastgeber zu groß. Und die war insbesondere an Karsten Düsterbeck auszumachen, dem ehemaligen Spielertrainer der...

  • Lennestadt
  • 17.10.05
  • 11× gelesen

In Sparkasse eingebrochen

Täter nahmen Tresor mit / Telekom-Verbindung gekappt sz Kirchveischede. Einen Tresor entwendeten bislang unbekannte Täter, die in der Nacht zum Donnerstag in die Sparkassen-Filiale in Kirchveischede einbrachen. Die Unbekannten öffneten zunächst gewaltsam zwei Verteilerkästen der Telekom in unmittelbarer Nähe des Geldinstituts an der Westfälischen Straße (B55). In diesen Verteilern zerschnitten sie sämtliche Fernmeldeleitungen.Danach hebelten sie eine Tür an der Rückseite des Wohn- und...

  • Lennestadt
  • 14.10.05
  • 4× gelesen

71-Jährige wurde von Lkw überrollt

Tödlicher Unfall: sz Altenhundem. Bei einem tragischen Verkehrsunfall ist gestern Vormittag eine 71-jährige Fußgängerin getötet worden. Ein 38-jähriger Lkw-Fahrer war mit seinem Sattelzug gegen 10 Uhr auf der Hundemstraße (B517) in der Innenstadt von Altenhundem in Richtung Meggen unterwegs. Wegen der Rotlicht zeigenden Ampel hatte sich dort ein Rückstau gebildet, so dass der Lkw-Fahrer in Höhe einer Verkehrsinsel anhalten musste. Nachdem er zunächst einen Fußgänger hatte passieren lassen,...

  • Lennestadt
  • 08.10.05
  • 6× gelesen

Sprengstoff, Tabak und die »Gleislose«

Aus altem Amtshaus wurde einziges Stadtmuseum im Kreis / Peperburg als Grundstein win Grevenbrück. »Moderne Zeiten« lautet das Motto, das über dem bislang einzigen Stadtmuseum im Kreis Olpe steht. Seit 1993 verfügt die Stadt Lennestadt über ein eigenes Museum, das sich ausschließlich mit der Entwicklung der Kommune beschäftigt. »Moderne Zeiten«–als Titel eines Museums, das sich mit der Vergangenheit beschäftigt? Scheinbar paradox. Doch beim Gang durch die Räume des Alten Amtshauses in...

  • Lennestadt
  • 08.10.05
  • 4× gelesen

Loch im Zaun: Erntefeld zerstört

sz Bonzel. Kleine Ursache große Wirkung: Unbekannte zerstörten am späten Samstagabend zwischen 21.30 und 22.30 Uhr den Elektrozaun an einem Maisfeld. Durch dieses Zaunloch gelangte in der Nacht zum Sonntag eine Rotte Wildschweine auf das Feld an der Dinselstraße zwischen Bonzel und Germaniahütte und tat sich an der Ernte gütlich. Der von den Schweinen angerichtete Ernteschaden wird auf mindestens 400e geschätzt.

  • Lennestadt
  • 21.09.05
  • 2× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.