Aus für den TuS Erndtebrück

sz . Narciel Nbuku haten den Fünftligisten nach 28 Minuten standesgemäß in Führung geschossen, doch in der 41. Minute glich Moritz Thöne zur Freude der fast 400 Zuschauer für die Gastgeber aus. Nach dem Seitenwechsel drängten die Wittgensteienr auf den erneuten Führungstreffer, doch der gelang auf der Gegenseite Samet Baser nach 62 Minuten für den FCL. Moritz Thöne erhöhte mit einem Konter sogar noch auf 3:1 (81.), ehe der eingewechselte Benjamin Thorbeck in der 88. Minute mit dem Treffer zum 2:3 noch einmal kurzzeitig Hoffnung keimen ließ bei der Elf Elf von TuS-Trainer Peter Cestonaro.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.